Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8748
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wilson Ochsenknecht will Männern nicht beim Knutschen zusehen


#23 stromboliProfil
  • 16.05.2008, 09:43hberlin
  • Antwort auf #19 von Tim_Chris
  • " Scheint nicht viel Harmonie und Zärtlichkeit in der Familie zu herrschen, da er auf seine knutschenden Eltern auch abstößig reagiert. "
    Tim_Chris, da muß im auge behalten : für jeden jugendlichen/ erwachsenen ist die sexualität der eltern ein tabu. Was auch im inzest sich wiederspiegelt. Insofern ist der lockere spruch des knaben eine feste tatsache im gefühlten.
    Problematisch wir es , wenn "gefühlessperre" auf andere bereiche der wahrnehmung übertragen werden: also die zärtlichkeitsbezeugung als solches zum "problem" wird. Egal wie "tief" diese bezeugung ausgedrückt wird, es ist und bleibt eine belanglos-zärtliche ausdruckweise der gegenseitigen lust aneinander!

    Wenn ein format wie front , auf der suche nach leserrelevanten inhalten, einen pupertierenden nach seiner befindlichkeit des empfindens befragt, sollte dies nicht als allgemeingültig gewertet werden.
    Mehr bewegt mich "unsere" gereitztheit" gegenüber den jungschwätzern... lasst ihnen doch raum zum sich ausdrücken. Insoweit habe auch ich mit meinem beitrag an der falschen person mein bein gehoben...
    Immer mit sicht aufs ganze!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #19 springen »

» zurück zum Artikel