Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8774
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gambias Präsident an Schwule: "Verlasst mein Land binnen 24 Stunden"


#23 Tim_ChrisProfil
  • 21.05.2008, 17:54hBremen
  • Antwort auf #21 von josef2647
  • @josef2647: Das ist der bittere Nachgeschmack, der mir an der Sache ebenfalls nicht gefällt. Bei Einstellung der Subventionen leidet nicht dieser Präsident, sondern die Ärmsten der Armen, die sowieso schon von Unterernährung und Krankheit bedroht sind. Doch was bekommen die überhaupt von den Subventionen und Hilfsgütern zu sehen, die aus der westlichen Welt in ihr Land gebracht werden?
    Ich schätze dass allenfalls ein Bruchteil dessen, was an Spenden für sie eingeht, tatsächlich den Weg zu ihnen findet, von den staatlichen Geldern sehen sie doch sicher nichts.
    Genauso wenig dürfte vom Tourismuskuchen irgendetwas für sie abfallen. Sie werden allenfalls ein paar armselige Krümelchen von einigen spendablen Touristen erbetteln können, wenn sie von diesen denn überhaupt etwas sehen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #21 springen »

» zurück zum Artikel