Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8789
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Hasssänger: Anklage gegen G-Hot


#1 Tim_ChrisProfil
  • 23.05.2008, 14:32hBremen
  • Zitat: "das Lied sei von einer dritten Person veröffentlicht worden"

    Hm, kommt mir irgendwie bekannt vor. War es nicht Pamela Anderson, die genau das gleiche behauptete, als ihre bumsfidele Freizeitbeschäftigung mit ihrem damaligen Partner im Internet auftauchte? Scheint sich irgendwie zu etablieren, dass andere für einen den selbst verzapften Mist veröffentlichen. Aber was wäre wohl passiert, wenn jenes Lied der große Sommerhit der deutschen Musikcharts geworden wäre? Wäre dann auch noch ein anderer Schuld an jener Verbreitung? Vermutlich eher nicht.

    Ich finde es gut, dass Anklage gegen diese homophoben Möchtegerns erhoben wird. Selbst wenn es am Ende vielleicht nicht für eine Verhandlung reichen sollte, so ist es doch ein deutliches Zeichen und eine Warnung.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel