Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8959
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Nordelbien: Kritik an schwulem Bischofs-Kandidaten


#9 CrazyForceProfil
  • 26.06.2008, 22:43hDortmund
  • "Das ethische Verhalten des Menschen ist wirksam auf Mitgefühl, Erziehung und soziale Bindung zu gründen und bedarf keiner religiösen Grundlage. Es stünde traurig um die Menschen, wenn sie durch Furcht vor Strafe und Hoffnung auf Belohnung nach dem Tode gebändigt werden müssten"

    Religion peinigt die Menschheit und ist für vieles Böse auf der Welt verantwortlich. Aber zum Glück ist Religiösität heilbar...

    Ich habe die Ev. Kirche schon seit Jahren hinter mir gelassen, keine Lust auf scheinheilige Menschen, die einem versuchen einzureden das man Krank (OJC, DIJG, Christival und und und) und ich lebe trotzdem noch und verhalte mich vermutlich wesentlich christlicher als manch andere ....

    Also: Nieder mit den Kirchen, egal welche.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel