Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8980
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Malaysia: Homo-Jagd auf Oppositionsführer


#4 stromboliProfil
  • 01.07.2008, 10:45hberlin
  • Antwort auf #2 von Tim_Chris
  • www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=me&dig=2008%2F0
    7%2F01%2Fa0135&cHash=e152282f00


    obiger link ist zum thema der veränderungsmöglichkeiten und ihrer derzeit objektiven beschränkungen.
    Zum homobashing gegen den herrn lässt sich vergleichend sagen: in italien ist/ war es politischer usus den "gegner" mit rosa peinlichkeiten zu traktieren. Da wurde jede möglichkeit selbst im parlament wahrgenommen, die "männlichkeit " des anderen in zweifel zu ziehen.Meistens mit der handsprache ... , nach der devise: wo rauch ist auch feuer!
    deutschland hat seinen kiesling als prominentestes "opfer " der "diskriminierung". Seit wowereit ein unding... und das ist auch gut so! Will sagen: womöglich fehlt auch in diesen ländern ein mutiger schritt zur änderung der verhältnisse!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel