Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9121
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schlichte Einfalt, stille Größe


#63 felixAnonym
  • 02.08.2008, 18:58h
  • Antwort auf #32 von Konstantin
  • Es ist schon erschreckend, wie Hannibal und Konstantin diese Kommentare dominieren ...

    Konstantin:
    Du kultivierst in deinen Kommentaren nur den aktiven, potenten, relativ jungen und relativ gut aussehenden Schwulen. Die mögen sich vielleicht in der Szene im Umgang genauso rücksichts- und verantwortungslos geben (können), wie du es wohl für selbstverständlich hältst (allerdings sollte man ihnen auch NIE Verantwortung für andere Menschen übertragen).
    Aber es gibt auch noch andere: alt, krank, hässlich.... Da ist es nicht so einfach - wie du Georgette Dee zitierst- schwups mal eben nen "neuen geilen Jack" zu finden. Außerdem unterschlägst du mit deinem Zitat gerade die Dramatik, die in Georgettes Programmen bitter-ironisch Einsamkeit und Unglück aufgreift. Und bedenke: es existieren auch noch andere Charaktere als deiner: z. B. schüchtern, liebevoll, ängstlich.

    Hannibal: du bist soo was von abscheulich. Zeigst du auf Typen mit XS-Schwänzen, Dicke oder behinderte Schwule mit dem Finger, wenn du in der Szene ausgehst? Nur davon war die Rede und nicht eine Aufforderung, dass aus einer Lästerschlampe eine Mutter Theresa für Schwule wird.
    Also: wie verhältst DU dich?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #32 springen »

» zurück zum Artikel