Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9121
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schlichte Einfalt, stille Größe


#69 anna freudAnonym
  • 03.08.2008, 18:33h
  • Antwort auf #67 von antos
  • danke für deine ehrlich bemühten ausführungen.
    (nicht ironisch gemeint)
    die relevanten lehrbücher kenne ich, soweit sie
    z.b. auch an der jgu in mainz, aktuell auch zum erlangen von scheinen außerhalb des kernfaches psychologie, im einsatz sind.

    meine sehr weit gefaßtes staunen über daunen, sollte genügend freien raum lassen, zu formulieren, was dich
    bei freund im besonderen hippelig werden läßt.

    das ohne latex-flocken war milbenstichmäßig schon gut. auch latexmatratzen eignen sich nicht zum darstellen von milben, in einem, wie du deiner überzeugung nach anklingen läßt, staubigen wissentschaftlichen milieu.

    bei deinenn ausführungen zu einigen freud-usern
    kann ich dir, auch aus eigener erfahrung, zustimmen.

    bei freud-kritiken interessiert es mich allerdings immer,
    was ihnen zugrunde liegt.
    mich interessieren versuche "die partielle Lähmung des Denkens“aufzuheben.

    ich gehe jetzt mal davon aus, das die buchempfehlungen, deinen intentionen entsprechen.

    die anna verbleibt nun ohne penisneid wolhgewogen, bis zum nächsten mal, und wird schwulenfreundliche globalisierungskritik nicht von heideggers couch aus betreiben.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #67 springen »

» zurück zum Artikel