Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9158
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Rotes Blut und weißer Staub


#14 Tim_ChrisProfil
  • 12.08.2008, 15:47hBremen
  • Antwort auf #10 von PaulHB
  • SM Sexspiele haben weder was mit fehlender Moral, noch mit Ausleben von Mordphantasien zu tun. So lange es nicht gegen das Gesetz verstößt ist beim Sex alles erlaubt, was Spaß macht und beiden gefällt. Das wird dir jeder vernünftig ausgebildete Psychotherapeut, Psychologe und Psychiater bescheinigen und an dir dann sein Geld verdienen, um herauszufinden, weshalb DU das schräg und abnorm findest. Denn du gehörst eher auf die Couch, als ein SMler, der verantwortungsvoll mit sich und seinem Sexpartner umgeht und andere sexuelle Spielarten - zu denen eben auch Fisten gehört - nicht nur toleriert, sondern tatsächlich auch anerkennt.

    Und - natürlich, ohne mich angreifen zu wollen - weißt du von meiner Phantasie überhaupt nichts. Nebenbei bemerkt benötigen die meisten, denen du "die Phantasie einen Penis zu haben" unterstellst überhaupt keine Therapie, weil es da nämlich außer der Hormonbehandlung absolut nichts zu therapieren gibt. Die sind selbst ohne Schwanz und Eier mehr Kerl als du, mit deinem Biopimmel zwischen den Beinen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #10 springen »

» zurück zum Artikel