Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9211
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Die Abzockfallen bei den Datingportalen


#3 gatopardo
  • 18.08.2008, 15:18h
  • Besonders in meinem Alter wird man von website-Betrügern oftmals als fette Beute angepeilt. Wer mit 60 und darüber noch auf eindeutige Angebote von jungen,hübschen und strammen Jungs eingeht, wird die Konsequenzen bewusst tragen wollen. Ich gestehe, dass ich vor 6 Jahren nämlich selbst auf einen vermeintlich überaus kultivierten und dabei äusserst attraktiven Bulgaren im Internet reingefallen war, der mir als angeblicher Pianist am Telefon Bach vorspielte, was ich seinerzeit wohl nicht klar als CD-Aufnahme einordnen wollte, es aber ahnte. Gottlob war es nur eine T-Shirt-Übersendung, bevor ich nach seiner plumpen Aufforderung von Geldüberweisungen und wertvolleren Gaben den Kontakt eingestellt habe.
    Später erfuhr ich, dass er einen deutschen schwulen Rentner um eine gehörige Menge Geld geleimt hatte, die dieser naive Zeitgenosse ihm regelmässig zuschickte und dann vergeblich auf seine immer wieder verschobene Ankunft in Deutschland wartete.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel