Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9235
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homo-Helden: Anne Will, Hape Kerkeling und Klaus Wowereit


#4 apfelmaikProfil
  • 22.08.2008, 17:45hHerford
  • Antwort auf #3 von VolumePro
  • Was soll uns das sagen?
    Dass man als Homo in der Öffentlichkeit nur akzeptiert wird, wenn möglichst unschwul wirkt und am besten sehr lange ungeoutet bleibt?

    Frau Will wurde jahrelang von der L-Mag um ein Interview gebeten und hat sich immer entschuldigen lassen.
    Jetzt soll sie auf einmal eine Lesbenikone sein.

    Wowereit macht seine Sache in dem Sinne ja eigentlich ganz gut. Bin zwar kein Fan oder Wähler allerdings ist es schon richtig, dass schwule Politiker in der Lage sind, ebenso kompetent zu wirken wie heterosexuelle Kollegen, ohne ihre Homosexualität zu verstecken.

    Was die "Antihelden" betrifft habe ich ein Problem.
    Wir sollten jetzt auf keinen Fall anfangen, besonders tuntigen Männer vorzuwerfen, dass sie uns gewissermassen verraten und in der Öffentlichkeit schlecht machen.
    Das wäre eine sehr unkluge Selbstdiskriminierung,
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel