Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9246
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Mark Medlock mit Eiern und Tomaten attackiert


#8 InfernoProfil
  • 26.08.2008, 16:17hBerlin
  • Antwort auf #2 von FoXXXyness
  • "Es kann nur einen homophoen Hintergrund haben, denn immerhin gelten die neuen Bundesländer nach der Wende als Sammelbecken für solche homophoben Subjekte!"
    -----------------------------------------------------
    Hrhrhr....

    Gelegentlich rate ich verstärkt dazu, sich nicht von dumpfen Vorurteilen leiten zu lassen, die man als Homosexueller doch so gern bekämpft.
    Die Behauptung die neuen Bundesländer seien "Homophober" als die alten Bundesländer ist schlicht und ergreifend Unsinn!

    "In den neuen Bundesländern sehen 87 Prozent kein Hindernis, dass ein Homosexueller Kanzler wird, in der alten Bundesrepublik 77 Prozent."

    www.tagesspiegel.de/politik/deutschland/Homosexualitaet-Umfr
    agen;art122,2385480


    Genau das gleiche beim Adoptionsrecht, auch dort findet sich in Otsdeutschland eine größere Mehrheit als in den alten.

    Ansonsten hat das hier nichts mit Homophobie zu tun, sondern wohl eher damit, dass dieser Medlock eine ziemlich unsymphatische Person mit sehr sehr mäßigem Talent ist.
    Nicht alles negative, was Homosexuellen passiert, hat mit deren sexualität zu tun.
    Damit degradiert man ja jeden Homosexuellen zu einem Individuum, das sich vornehmlich über seine sexpartner definieren würde.....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel