Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9296
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gemeinsam gegen Islamophobie


#26 SimoneAnonym
  • 06.09.2008, 18:13h
  • Antwort auf #23 von Fred_Israel
  • Dass Muslime Islamophobie ausnutzen ist ein ebenso intelligenter Vorwurf wie Schwule würden Homophobie ausnutzen. In Wahrheit ist es doch so: radikale Muslime nutzen nicht Islamphobie, sondern den Islam aus. Anders als der große Restteil der Muslime, gerade in Deutschland.

    Hinter all der Islamkritik, die Fred und seine PI-Freunde hier ja bei jedem Thema anbringen, steckt nicht mehr als der pure alte Fremdenhass, geschmückt mit ein paar Pseudo-Argumenten. Zum Vergleich: um Freds Niveau zu erreichen, müssten wir nach einer Benedikt-Äusserung nicht etwa den Papst kritisieren sondern den Katholizismus und alle Christen. Wir müssten den Bau von Kirchen verhindern, alle Straftaten von Deutschen (genauer: vermuteten Deutschen) als christlich motiviert darstellen, Christen als Kultur relativierer bezeichnen und gemäßigte Stimmen als "Gutmenschen" ironisch loben und vor allem tausende Foren mit unserem Christenhass zumüllen usw usf. Aber nein, das Christentum ist ja unsere "Leitkultur"...

    Und ist es nicht ein gewaltiger Zufall, dass sich die Rechtsextremen Europas bei dieser Konferenz genau auf die Themen von Fred & Co stürzen?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #23 springen »

» zurück zum Artikel