Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9296
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gemeinsam gegen Islamophobie


#49 ingoAnonym
  • 06.09.2008, 22:50h
  • Antwort auf #44 von Simone
  • >Jemand, der gegen eine Gruppe von Menschen hetzt, etwa aufgrund ihrer Religion, ist kein Antifaschist.<

    Im Mai 2000 erschreckte der Imam von Rotterdam auf Grund der Generaleinstellung „seiner“ Religion zum Thema Homosexualität die Gemüter. Er erklärte, dass Schwule bekämpft werden müssen und bezeichnete sie als Gefahr für den Frieden. Bei aller Liebe zum Dönerbudenmann, würde mich jetzt mal Deine Bezeichnung für den Rotterdamer Berufshetzer interessieren.

    Liebe Simone, die Anfahrt aus meinem Heimatstädtchen nach Köln ist etwas weit. Ich kann Dir aber versichern, dass ich KluST und LSVD bei ihrer dummen Aktion bestimmt nicht unterstützen würde und beim Thema Islam immer „pro Köln“ bin.

    Hier ein paar Aussagen Bassam Tibis, einem auch mir Unbekannten, der glücklicherweise aus dem islamischen Kulturkreis stammt und von Dir nicht einfach in die rechte Schublade sortiert werden kann.

    www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/texte/selig_sind_die_be
    logenen.html



    ingo, π.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #44 springen »

» zurück zum Artikel