Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9349
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Studie: Schwule neigen eher zu Depressionen


#6 alexander
  • 17.09.2008, 17:39h
  • die studie ist hochaktuell, belegt sie doch, dass auch in westlichen "zivillisationen" das selbstverständnis noch längst nicht erreicht ist, das ein leben ohne vorurteile ermöglicht, was im übrigen jedem betroffenen klar ist !
    erfreulich, dass menschen um die 30 jahre dieses als nicht mehr so gravierend ansehen, also hat die ältere generation doch gute vorarbeit in den jahren davor geleistet !
    trotzdem sind homosexuelle menschen meistens einer psychischen doppelbelastung ausgesetzt, durch allgemein bekannte gesellschaftliche, berufliche und private faktoren. unabhängig davon, ist die belastung in der jugend , sowohl als auch im alter mit sicherheit grösser, abhängig von der persönlichen lebenssituation.
    vorhandene problemsituationen werden durch die homosexualität mit sicherheit verstärkt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel