Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9467
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Portugal lehnt Ehe-Öffnung ab


#2 LicampoAnonym
  • 12.10.2008, 16:15h
  • Die portugiesische Kultur ist sehr komplex und tradiert, sie dürfte die komplexeste weltweit und eine der tradiertesten Europas sein.

    Ich als Halbportugiese, der homosexuell ist, stimme Senhor Eng. Jose Socrates zu, die Homosexuellen-Ehe für Portugal nicht zu erlauben. Allein das Land mit seinem Nachbarn Spanien zu vergleichen, ist schon frech, aber dann auch noch zu sagen, Portugal solle sich an die allgemeinen europäischen Spielregeln halten, grenzt beinahe an Impertinenz. Die meisten Deutschen kennen die portugiesische oder lusitanische Kultur, die noch sehr funktioniert und geordnet ist, im Gegensatz zur Deutschen, überhaupt nicht, ja manche wissen ja gar nichts über das Land und wollen sich dann hier als "Moralhüter" über mein Portugal aufspielen. Ich bin stolz darauf, dass Socrates und das "Assambleia da Repbublica" (das Parlament) der Homo-Ehe nicht zugestimmt haben. Alles andere wäre auch für Portugal nicht normal gewesen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel