Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9477
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bayerns FDP will Standesämter für Homos öffnen


#4 gerdAnonym
  • 13.10.2008, 18:51h
  • Die Öffnung der Standesämter in Bayern ist für die FDP Pflicht, da Sie einen offen schwulen Vorsitzenden mit Guido Westerwelle hat und hier ansonsten massiv an Glaubwürdigkeit verlieren würde.

    In allen anderen Bundesländern können homosexuelle Paare zum Standesamt, nur in Bayern war dies bisher nicht möglich. Wenn die FDP Glaubwürdigkeit für homosexuelle Menschen erreichen will, dann muß sie diesen Schritt in Bayern bei den Koalitionsverhandlungen durchsetzen. Auch das bayrische Bestattungsgesetz sollte die FDP sofort mitanpassen.

    Es wäre sehr gut, wenn die FDP sich hier durchsetzt und Frau Leutheusser-Schnarrenberger hier dies zu einer festen Vereinbarung mit der CSU macht. Es wird Zeit, dass hier Bayern den anderen Bundesländern folgt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel