Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?951
  • 03. Mai 2004, noch kein Kommentar

Der Journalist Elmar Kraushaar kann eine Sorte von Schwulen nicht leiden: Die homosexuellen Opportunisten, der sich nur soweit vorwagen, wie es ihnen die von außen gesteckten Grenzen erlauben. Dafür hat er, der sich als Schwuler in den Siebzigern emanzipierte, nicht gekämpft. Seit 20 Jahren schreibt er in der "taz" gegen Spießigkeit und Geschichtslosigkeit in der Szene an, bissig und zynisch, aber immer wohlmeinend. Seine besten Kolumnen sind nun in einem Buch vereint. Eine lesenswerte Sammlung von Boshaftigkeiten mit wahrem Kern. (cs)

Elmar Kraushaar, Der homosexuelle Mann…, 208 S., MännerschwarmSkript, 12 €

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.