Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9566
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
100 Berliner demonstrieren gegen Homophobie


#6 xyAnonym
  • 03.11.2008, 01:31h
  • Antwort auf #1 von Inferno
  • Abschiebungen? Von der versammelten Meinungsmacher- und sonstigen Medienfront wurde uns doch in den letzten Monaten und Jahren eingehämmert, daß Einbürgerungstests unanständig, böse, eine Zumuntung, irgendwie faschistisch wären. Als hätte jeder Mensch auf der Welt von vornherein das absolut unveräußerliche Recht, deutscher Staatsbürger zu werden, ganz egal, wie er zur deutschen Verfassung und Gesellschaft steht. Oder als müßte man dies werden, um in Deutschland dauerhaft leben zu können. In dem ganzen Medientrommelfeuer so gut wie nie erwähnt wurde: Wer einmal eingebürgert ist, dem kann die deutsche Staatsbürgerschaft bestenfalls dann wieder entzogen werden, wenn er dadurch nicht staatenlos wird. Und abgeschoben werden kann er schon gar nicht.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel