Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9671
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Die Vertreibung aus dem Serail


#41 perry
  • 28.11.2008, 11:56h
  • Die Schari'a wurde in der Türkei übrigens nicht 1935, sondern 1926 abgeschafft - genau wie in den meisten anderen muslimischen Staaten. Die Türkei stellt hier keine Ausnahme dar. Gleichzeitig wurde aber die Ausgrenzung gleichgeschlechtlicher Liebe aus Kultur und Literatur unter Atatürk stärker denn je vorangetrieben und mündete schon bald in einen medizinischen Pathologie-Diskurs. Das Strafrecht ist eben nicht die einzig relevante Dimension, die man heranziehen sollte. Es spielen viel mehr Normen eine Rolle.

    Das alles könntest du wissen, wenn du, statt über das Buch herzuziehen, ohne es zu kennen, mal lieber einen Blick hineinwerfen würdest.

    Sorry, aber ich finde es unmöglich, wie du persönliche Urteile über den Autor abgibst, ohne das, was er schreibt, jemals zur Kenntnis genommen zu haben. Allein aufgrund einer Rezension kann man sich kein Urteil machen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel