Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9768
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wieder Anschlag auf Homo-Mahnmal


#12 DantonAnonym
  • 17.12.2008, 03:05h
  • Das Mahnmal selbst ist ein "Sichtfenster". Eines das man nicht einwerfen kann! Jeder feige Anschlag darauf verdeutlicht doch nur was viele heute nicht mehr sehen wollen, nämlich wie gegenwärtig Homophopbie in unserer Gesellschaft immer noch ist.

    Wirklich zersprungen ist nur das Glas denn die Mahnung zur Achtsamkeit sollte lauter als zuvor sein und so wieder in Erinnerung rufen welche grausamen Folgen gesellschaftliche Ignoranz gegenüber der Verfolgung von Minderheiten und Andersdenkenden schon einmal hatte.

    Über diesen neuerlichen Anschlag dürfte wohl niemand hier im Forum wirklich überrascht oder gar verwundert sein, denn jeder hier weiss dass wir Feinde haben und wir kennen auch die miefigen Ecken in denen sie sich herumtreiben um gegen uns ihren Hass und ihre Hetze loszulassen.

    Dennoch: Je erfolgreicher wir uns auf unseren Weg in die Mitte der Gesellschaft begeben desto größer wird der Widerstand unserer hinlänglich bekannten Gegner sein. Sollen wir deswegen vielleicht den Schwanz einziehen? Vor diesen Pissern? Jetzt erst Recht!

    Nieder mit der Tyrannei :-)

    de.youtube.com/watch?v=H5ea44njRTw
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel