Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9768
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wieder Anschlag auf Homo-Mahnmal


#13 stromboliProfil
  • 17.12.2008, 08:59hberlin
  • Antwort auf #12 von Danton
  • "Das Mahnmal selbst ist ein "Sichtfenster"...
    Bei allem bemühen, deine reflektion über die metapher des (un)zerstörbaren zu teilen, weil sie ebenso richtig (!) das vergebliche "bemühen" der täter beschreibt, bleibt:
    das mahnmal ist eine versteinerte variante einer fischkonserve mit peepschow charakter!!!
    Aber in diesem sinne hast du auch recht: nicht vorhandenes kann man nicht einwerfen.
    Mithin ein symbol unserer gescheiterten bemühungen, uns eine eigene,orginäre erinnerungskultur zu geben!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »

» zurück zum Artikel