Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9844
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Anthony Reeves: "Porno ist körperliche Höchstleistung"


#21 bananasEhemaliges Profil
  • 12.01.2009, 14:38h
  • Antwort auf #14 von Tim_Chris
  • Stimme ich Dir zu, aber die Geschmäcker sind ja verschieden, glücklicherweise.
    Ich brauch auch keine drahtigen Typen, wo jede Muskefaser an der richtigen Stelle sitzt. Das ist langweilig und mir zu aalglatt. In dem Fall auch zu jung. Kann also eigentlich gar nicht mitreden.
    Gute Figur OK. Die Weichteile müssen stimmen. Dann lege ich großen Wert darauf, das nicht deutsch gesprochen, bzw gestöhnt wird. Ich finde, das einen Erotikkiller.Unmöglich!!! Wenn ich mir mit Freunden einen deutschen Porno , meistens sind es ja Berliner Labels, anschaue, endet das oft in einer witzigen "Karaoke-Party", was ja auch nicht schlecht ist.
    Am besten die sagen gar nichts und nehmen den Mund so voll wie nur irgendwie möglich
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »
#22 Tim_ChrisProfil
  • 12.01.2009, 14:47hBremen
  • Antwort auf #17 von Sascha
  • "Und wer die Hinteransicht von ihm und seinem Freund nicht mindestens anregend findet, der kann wohl nur von Neid getrieben sein, oder?!"

    Warum muss man von Neid getrieben sein, wenn man bei der Ansicht keine Latte bekommt? Ehrlich gesagt ist mir dazu zuviel unerotischer Mensch dabei (weil ich weiß, wie der Mensch von vorne aussieht und er eben nicht mein Typ ist. - Ich weiß, ist schwer zu verstehen, ist aber so.), um den Anblick als anregend zu empfinden. Nur die beiden Ärsche in Großaufnahme, ohne zuviel umgebende Körper, die den Blick von den knackigen Männerärschen ablenkt, wären sicher anregend. Ansonsten, Ärsche wie die von diesen beiden gibt es viele im www. bei denen dann der Rest vom Körper entsprechend dem persönlichen Geschmack tatsächlich anregend ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »
#23 Tim_ChrisProfil
  • 12.01.2009, 15:02hBremen
  • Antwort auf #21 von bananas
  • "In dem Fall auch zu jung."

    Was ebenfalls noch als Ausschlusskriterium dazu kommt. Ausnahme, wenn er der totale Abgott eines Mannes wäre. Aber auch da sollte er nicht mehr wie ein Milchbubi aussehen. Ich will von einem Pornodarsteller schließlich angeregt werden und nicht das Gefühl bekommen, ihn bevätern zu wollen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #21 springen »
#24 HannibalEhemaliges Profil
  • 12.01.2009, 18:24h
  • Antwort auf #18 von Sascha
  • "Welche Antworten müsste er denn geben, um in euren Augen nicht schmalzig zu sein?"

    Sascha! Ich hätte zumindest erwartet, dass er eine kurze Zusammenfassung der "Dialektik der Aufklärung" abhält.
    Aber um dich zu beruhigen: Mein Kommentar bezog sich rein auf Äusserlichkeiten! Du weisst doch, wie oberflächlich ich bin!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #18 springen »
#25 HannibalEhemaliges Profil
#26 roterginsengEhemaliges Profil
#27 seb1983
  • 12.01.2009, 20:11h
  • Antwort auf #17 von Sascha
  • Auch wenn ich unseren kleinen Berufsrammler hier nicht übel finde: Scheinbar braucht es nicht viel um dich "anzuregen"
    Wenn jemand schwul ist findest du ihn heiß, finde ich zwar sehr solidarisch aber das würde dann erklären warum manche Leute beleidigt sind wenn sie mir sagen dass sie schwul sind und ich trotzdem nicht poppen will...

    Ob ein Typ geil aussieht hängt erstmal nicht davon ab ob er schwul, hetero, evangelisch, katholisch, Deutscher oder Schweizer ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »
#28 bananasEhemaliges Profil
#29 HannibalEhemaliges Profil
#30 SaschaEhemaliges Profil
  • 13.01.2009, 00:19h
  • Antwort auf #27 von seb1983
  • Ach Sebi, deine Ausführungen zeigen leider, dass du bislang weder meine inhaltlichen Positionen noch meine persönlichen Eigenschaften auch nur ansatzweise erfasst hast. Wobei letzteres für mich nicht unbedingt Sinn und Zweck dieses Forum ist. Aber in einem muss ich dir doch klar widersprechen: Die am geilsten aussehenden Männer, denen ich bisher (übrigens zum größten Teil außerhalb der "Szene") begegnet bin, waren alle schwul! Und das macht ja auch Sinn, denn welcher wirklich geile Typ würde denn jemals auf - na, du weißt schon was - abfahren?!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #27 springen »

» zurück zum Artikel