Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9844
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Anthony Reeves: "Porno ist körperliche Höchstleistung"


#51 seb1983
#52 SaschaEhemaliges Profil
#53 AxelBerlinAnonym
#54 seb1983
#55 roterginsengEhemaliges Profil
#56 hwAnonym
  • 14.01.2009, 16:51h
  • Antwort auf #54 von seb1983
  • meinst du so was ?

    völlig aus der luft gegriffen und grottenweit
    vom thema entfernt ?

    fehlt dir das wirklich ????

    nun gut, ausnahmsweise:

    "Bekannt geworden sind auch Abiturienten, die sich in der israelischen Gruppe »Shministim« zusammengeschlossen haben. Sie protestieren mit ihrer Verweigerung »gegen die Politik der Besatzung und gegen die Methoden des Militärapparats, wie sie sich heute darstellen: Rechtsverletzungen, rassistische Diskriminierung und völkerrechtswidriges Handeln«."

    www.jungewelt.de/2009/01-14/048.php

    dafür kannst du jetzt mal über deinen schatten,
    respektive weinberg, springen und was gutes tunfür den weinanbau in israel:

    december18th.org/
  • Antworten » | Direktlink » | zu #54 springen »
#57 SaschaEhemaliges Profil
  • 14.01.2009, 22:04h
  • Antwort auf #56 von hw
  • Sorry, ich wollte dir eigentlich ein "+" geben und habe versehentlich "-" geklickt - du musst also zwei "+" addieren!

    @seb1983: Freu' dich lieber nicht zu früh! Ich setze nach wie vor gewisse Hoffnungen in das intellektuelle und geistige Potenzial sowie in die Lernfähigkeit der meisten User hier!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #56 springen »
#58 seb1983
  • 14.01.2009, 22:31h
  • Antwort auf #57 von Sascha
  • Na dann würdest du auf dem nächstgelegenen NPD oder DVU Parteitag wohl viel Potenzial und Lernfähigkeit erkennen??
    Grade die Junge Welt ist da dank ausgeprägtem Antiamerkanismus, Antizionismus und Antiparlamentarismus der ganz große Renner...

    Wenn es darum geht die heutige BRD platt zu machen geben sich rechts und links gerne die Hand.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #57 springen »
#59 hwAnonym
  • 15.01.2009, 17:44h
  • Antwort auf #58 von seb1983
  • wenn du den amerikanischen bevölkerungs-durchschnitt nimmst, ist neben dem
    neuen deutschland,
    die junge welt
    am "amerikafreundlichsten" überhaupt,
    um mal auch mit diesen bekloppten begrifflichkeiten zu arbeiten.
    das gleiche gilt für durchschnittsmenschen
    in isreael und der welt überhaupt.

    mindestens drei jahre vor den finanzcrashs,
    sagten autoren und gastautoren diese voraus.
    gleiches gilt für den irak- und afghanistankrieg.
    in art, umfang und verlauf.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #58 springen »
#60 hwAnonym
  • 15.01.2009, 17:58h
  • Antwort auf #58 von seb1983
  • aprppos potenzial. mal ne frage.

    letztens hast du dich doch hier als nebengefechtsschauplatzsoziologe geoutet.

    meine hauptschauplatzstudies soziologie, politologie (koblenz/trier, mainz) haben
    mich vor einigen tagen beglückwünscht zu meiner gelungenen sozialisation.musst du dich an der uni trier auch an solchen texten abarbeiten-und wie ???
    "...als abweichendes verhalten in diesem sinne gilt in erster linie
    kriminalität, aber auch alkoholismus und illegaler drogenkonsum, geisteskrankheit,
    suizid, homosexualität, prostitution u.a....
    ..suchtverhalten kann, muss aber nicht stafbar sein, und geisteskrankheiten, suizid,
    homosexualität und prostitution stellen in der bundesrepublik nicht per se einen
    gesetzesbruch dar....einige abweichler haben mitleid zu erwarten, andere verbreiten
    angst oder werden verachtet..."

    quelle:
    hermann korte, berhard schäfer (hrsg.)
    einführung in die hauptbegriffe der soziologie
    6., erweiterte auflage
    leske+budrich, opladen 2002
    Lektion VI
    abweichendes verhalten und soziale kontrolle
    rüdiger peuckert
    I. einführung
    1.1. definition zentraler begriffe
  • Antworten » | Direktlink » | zu #58 springen »

» zurück zum Artikel