Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=9927
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Papst rehabilitiert Homo-Hasser und Holocaust-Leugner


#39 Super MarioAnonym
  • 28.01.2009, 16:36h
  • Antwort auf #34 von Gerd
  • Ich finde es schon sehr bezeichnend, dass du zum x-ten Male Kritik an der Katholischen Kirche, die ich teile, dazu benutzt um Propaganda für deine eigene Kirche zu machen. Für eine Kirche, die Kirchenaustretern wie mir einen "geistlichen Schaden" attestiert und findet sie sollten sich "heilen" lassen, indem sie reumütig zur Kirche zurückkehren.

    www.ekd.de/EKD-Texte/kirchenaustritt_2000_taufe3.html

    7. Abschnitt ist besonders interessant.

    So ist das mit den christlichen Kirchen: Die einen finden Homosexuelle haben einen "geistlichen Schaden" und sollten sich "heilen" lassen, bei den anderen sind es Kirchenaustreter. Kann nur nicht erkennen warum die eine Ideologie weniger menschenverachtend ist als die andere.

    An die Redaktion: Könntet ihr bitte meinen letzten gescheiterten Anmeldeversuch löschen, damit ich mich mit meinem Namen neu anmelden kann. Christian Scheuß weiß bescheid.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #34 springen »

» zurück zum Artikel