Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/tv

Schwul-lesbische TV-Tipps

Heute (Di., 20. April 2021)

21:40 Uhr, Sat.1 Emotions
Silent Witness
Serie, GB 2019       .ics    google

Folge 193: Zwei Seelen (1/2) – In einer öffentlichen Toilette wird ein Mann getötet, das Opfer stellt sich als Transgender heraus.

In einer öffentlichen Toilette wird ein Mann getötet. Doch was der Täter nicht weiß: In der Kabine nebenan sitzt eine Frau und bekommt alles mit. Nikki und ihr Team nehmen den Tatort auf. Das Opfer stellt sich als Transgender heraus. Die Gerichtsmediziner ermitteln in der Szene, und bald wird ein weiterer Tatort gefunden. Die Frau des Opfers ist verschwunden, und nur wenige Fingerabdrücke helfen, sich auf zwei Verdächtige zu fokussieren.
22:15 Uhr, ZDF
37 Grad
Doku, D 2021       .ics    google

Folge 1041: Bei aller Liebe – Paare mit großem Unterschied – U.a. mit Almut (50) und Angela (28), die sich auf der Hochzeit von Almuts Sohn Martin kennengelernt haben.

Rund vier Jahre beträgt der durchschnittliche Altersunterschied bei deutschen Paaren, so das Statistische Bundesamt. Bei mehr als zehn Jahren haben Beziehungen weniger Erfolg.

Doch die Liebe kümmert sich nicht um Statistiken, großer Altersunterschied führt nicht immer zur Trennung. Die Herausforderungen liegen im Beziehungsalltag – und in den Vorurteilen der Außenwelt.

Das erfahren auch Manuela (49) und Christian (21). Als Christian seiner Familie von der Beziehung erzählt, bricht die Familie den Kontakt zu ihm ab, er fliegt von zu Hause raus und wird enterbt. Auch in ihrem Dorf in der Nähe von Goslar sind die beiden täglich Anfeindungen ausgesetzt. Nun wollen sie endlich weg, sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause und friedlichen Leben dort, wo sie niemand kennt.

Bereits alles zurückgelassen hat Almut (50) für ihre Beziehung mit Angela (28). Vor sechs Jahren lernen sie sich auf der Hochzeit von Almuts Sohn Martin kennen. Nach monatelangem Ringen beendet Almut ihre langjährige Ehe, verlässt Haus und Heimatstadt und wagt trotz vieler Warnungen den Neuanfang. Ihre Beziehung beschreiben beide als glücklich. Dennoch schwingen Zukunftsängste mit. Angela fürchtet das Alleinsein, Almut hat Sorge, irgendwann ausgetauscht zu werden.

Otto (84) und Anita (65) waren schon einmal getrennt. Ihre unterschiedlichen Bedürfnisse sind immer wieder eine Herausforderung für die Beziehung. Anita ist sehr aktiv und braucht viel Zeit für sich. Otto ist pflegebedürftig, hätte gern mehr gemeinsame Zeit und zieht sich mit seiner Musik zurück. Seit er herzkrank ist, versucht Anita immer wieder, offen über die Zukunft zu sprechen. Doch Otto möchte nicht über den Tod und das Sterben reden, sondern lieber im Moment leben.

Die Dokumentation zeigt, was es braucht, um mit den Herausforderungen eines großen Altersunterschiedes zufrieden zu leben – und wie gesellschaftliche Normen und soziale Regeln unsere Partnerschaften beeinflussen.
22:35 Uhr, Sat.1 Emotions
Silent Witness
Serie, GB 2019       .ics    google

Folge 194: Zwei Seelen (2/2) – Die Morde hören nicht auf, alle Personen werden auf die gleiche Weise getötet.

Die Morde hören nicht auf. Alle Personen werden auf die gleiche Weise getötet. Auch ein drittes Opfer wird unter Drogen gesetzt und in einer Bartoilette ermordet. Nikki und ihr Team rätseln. Dr. Nikki Alexander und ihr Team erkennen auf Videoaufzeichnungen in der Bar einen Verdächtigen.

Das Team untersucht die Hintergründe des Verdächtigen und seine unberechenbare Persönlichkeit. Was sind die Beweggründe des Mörders? Doch der Fall wendet sich abermals in eine dramatische Richtung.
23:15 Uhr, Kinowelt TV
Beziehungsweise New York
Spielfilm, F 2013       .ics    google

Xavier zieht nach New York um seinen Kindern nahe zu sein und spendet dort Samen für das Kind eines lesbischen Pärchens.

Von einem Tag auf den anderen steht Xaviers Leben auf dem Kopf. Als seine Frau Wendy verkündet mit den beiden Kindern nach New York zu gehen, beschließt er Hals über Kopf ebenfalls in die Metropole zu ziehen, um seinen Kindern nahe zu sein. So nimmt Xaviers Abenteuer seinen Lauf: Er heiratet eine Amerikanerin chinesischer Herkunft, um die Aufenthaltspapiere zu bekommen; er spendet seinen Samen für das Kind eines lesbischen Pärchens und der Turbulenzen nicht genug, besucht ihn auch noch seine erste große Liebe, Martine... Cédric Klapisch, Meister der verworrenen Beziehungskomödien, beweist mit "Beziehungsweise New York" einmal mehr sein liebevolles Gespür für die kleinen menschlichen Schwächen, verwickelte Beziehungen und Irrungen der Liebe. Dabei greift er auf sein erprobtes Konzept der absurden Entwicklung von Geschichten zurück, das sich schon bei Komödien wie "L'Auberge Espagnole – Barcelona für ein Jahr" (2002) und vielen weiteren Filmen bewähren konnte.

Romain Duris ("Der Auftragslover", "So ist Paris"), der Publikumsliebling Frankreichs, überzeugt als Xavier, der zwar etwas reifer geworden ist, sich aber dennoch erneut in den Wirrungen des Lebens verstrickt. Auch Audrey Tautou ("Die fabelhafte Welt der Amélie", "Coco Chanel") weiß ihrer Rolle als Martine die unterschiedlichsten Facetten zwischen bezaubernder Sanftmütigkeit und Selbstbewusstsein zu verleihen. Kelly Reilly ("Flight", "Sherlock Holmes – Spiel im Schatten") glänzt in ihrer Rolle als Britin Wendy und Cécile de France ("Chanson d'Amour") spielt die köstliche Isabelle, Xaviers beste Freundin, die ihm in New York mit Rat und Tat zur Seite steht.
23:55 Uhr, hr
Cloud Atlas
Spielfilm, USA/D 2012       .ics    google

U.a. mit dem schwulen Komponist Robert Frobisher, der in den 1930er Jahren von seinem Liebhaber getrennt wird und aufbricht, um sich in der Kunst einen Namen zu machen.

Im Jahr 1846 wird der junge Notar Adam Ewing auf einer entlegenen Pazifikinsel mit den Schrecken der Sklaverei konfrontiert. Er vertraut die schockierende Erfahrung seinem Tagebuch an, nicht ahnend, dass seine bewegenden Schilderungen knapp 100 Jahre später den talentierten Komponisten Robert Frobisher zu seinem Opus Magnum inspirieren: Das Cloud Atlas Sextett.

In leidenschaftlichen Briefen an seinen Liebhaber Rufus Sixsmith beschreibt er seine künstlerische Vision einer niemals endenden Seelenwanderung. 1973 übergibt Sixsmith, inzwischen ein alter Mann, die Briefe seines Geliebten an die Journalistin Luisa Rey, die über einen Atomskandal recherchiert. Ihr aufgeweckter junger Nachbar schreibt die abenteuerliche Geschichte nieder, doch erst 2012 verarbeitet der Autor Dermot Hoggins sie zu einem Bestseller.

Der Erfolg des Buches verwickelt den Verleger Timothy Cavendish in eine teuflische Intrige: Gegen seinen Willen landet er in einem Sanatorium, das sich als heimtückisches Privatgefängnis entpuppt. Ein Video von seiner Flucht ermutigt im Jahr 2144 die geklonte Kellnerin Sonmi-451 zu einer Rebellion gegen das totalitäre Regime der Zukunft. In der postapokalyptischen Welt des Jahres 2346 ist Sonmis Botschaft vom friedlichen Zusammenleben der Menschen zu einer tröstlichen Religion geworden.

Gemeinsam mit den "Matrix"-Machern Andy und Lana Wachowski sprengt Tom Tykwer die Grenzen des Kinos. Der berauschende Bildersturm nach dem gleichnamigen Bestseller von David Mitchell verfknüpft Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einem faszinierenden Epos über die unendlichen Möglichkeiten des Schicksals. Gemäß dem verbindenden Motiv der Seelenwanderung verkörpern Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent und Ben Whishaw sechs verschiedene Rollen in jeweils anderen Zeitebenen.

Dabei verknüpft "Cloud Atlas" mit spielerischer Leichtigkeit Genres wie Abenteuerfilm, Thriller, Fantasy und Endzeitdrama. Schöpferischer Höhepunkt dieses filmischen Wunderwerks ist jedoch die Science-Fiction-Episode, die Erinnerungen an "Blade Runner" wachruft.
02:05 Uhr, ZDF
Hanna Svensson – Blutsbande
Serie, S 2018       .ics    google

Folge 3: Davor sucht Entspannung in einer Gay-Bar, dort wird ihm ohne eine Ecstasy-Pille in den Drink gemixt.

Bei einem erneuten Treffen zwischen dem Anführer der Mimica-Clans, Davor, und den beiden Bossen der Motorrad-Gang "Mobsters" kommt es zu einem tödlichen Streit.

Davor Mimica bietet den "Mobsters" erneut Schutz vor der rivalisierenden Bikergang "Delincuentos" und verlangt dafür eine Beteiligung an deren Drogengeschäften. Ulrik, einer der beiden "Mobsters"-Bosse, weigert sich und wird von seinem Kumpanen Petter erschossen.

Davor (Alexej Manvelov) will sich um die Beseitigung der Leiche kümmern und nutzt diesen Umstand, um die "Mobsters" weiterhin gegen die "Delincuentos" aufzubringen.

Stefan (Peshang Rad) will sich an Christian (Adam Pålsson) für dessen Affäre mit seiner Verlobten Blanka (Sandra Redlaff) rächen und erzählt Davor von einer Drogenrazzia bei Christian, die er mit ansehen konnte. Nun muss Christian dem Chef Rede und Antwort stehen. Sein Einsatz als Informant der Polizei steht damit auf dem Spiel.

Schuld an der Durchsuchung bei Christian ist ausgerechnet seine eigene Mutter Hanna Svensson (Marie Richardson). Die Ermittlerin vermutet, dass ihr Sohn wieder dealt und schickt deswegen die Kollegen zu einer Razzia vorbei – noch immer nicht wissend, dass Christian ihr Informant "Inez" bei den Mimicas ist.

Daraufhin erklärt ihr Christian, der ebenfalls nicht ahnt, dass seine eigene Mutter sein Kontakt bei der Polizei ist, sie sei für ihn gestorben.

Da bei Christian keine Drogen gefunden wurden und er glaubhaft versichert, dass die Razzia nichts mit seiner Arbeit bei den Mimicas zu tun hat, entschließt sich Davor, Christian zu halten. Doch die Ruhe währt nicht lang: Nachdem Christian und Stefan zwei Angehörigen der "Mobsters" gestrecktes Koks angedreht haben, wollen die beiden Biker Wiedergutmachung. Im Zuge einer Prügelei erschießt Stefan dabei einen der Rocker aus Versehen.
02:15 Uhr, Sat.1 Emotions
Silent Witness (Wdh.)
Serie, GB 2019       .ics    google

Folge 193: Zwei Seelen (1/2) – In einer öffentlichen Toilette wird ein Mann getötet, das Opfer stellt sich als Transgender heraus.
In einer öffentlichen Toilette wird ein Mann getötet. Doch was der Täter nicht... mehr
03:10 Uhr, Sat.1 Emotions
Silent Witness (Wdh.)
Serie, GB 2019       .ics    google

Folge 194: Zwei Seelen (2/2) – Die Morde hören nicht auf, alle Personen werden auf die gleiche Weise getötet.
Die Morde hören nicht auf. Alle Personen werden auf die gleiche Weise getötet... mehr

» TV-Tipps für morgen

-w-