Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Queere TV-Tipps

Suche nach "rock":


3.7.2022, 20:15 Uhr, ARD-alpha
Berlin – Schicksalsjahre einer Stadt
Doku, D 2019       .ics    google

Folge 23: Das Jahr 1983 – U.a. erzählt Schwulenaktivist Stefan Reiß von der Angst vor einer neuen tödlichen Krankheit: AIDS.

Der Deutschrocker Udo Lindenberg tritt beim großen internationalen Friedensfestival der FDJ auf. Organisatorin Elke Bitterhof erzählt von seinem Lampenfieber und der Hoffnung auf Veränderung, die sie mit dieser Nacht verbindet.

Die West-Berlinerin Eva Quistorp und die Ost-Berlinerin Almut Ilsen erinnern sich an den gemeinsamen Kampf gegen das Wettrüsten und Demonstrationen für den Frieden auf beiden Seiten der Mauer.

Sänger Wolfgang Lippert erzählt, wie "Erna kommt" für ihn zum Durchbruch und in der DDR zum Hit des Jahres wurde – und er plötzlich überall nur noch "Lippi" hieß.

Schwulenaktivist Stefan Reiß erzählt von der Angst vor einer neuen tödlichen Krankheit: AIDS. Er gründet 1983 in West-Berlin die Deutsche Aidshilfe (e.V.).

Während die West-Hälfte der Stadt Aerobic macht, schwitzt die andere Hälfte bei der Pop-Gymnastik: Moderator und Vorturner Karl-Heinz Wendorff erinnert sich, wie er die Ost-Berliner auf Trab hält.
3.7.2022, 23:35 Uhr, ARD-alpha
Berlin – Schicksalsjahre einer Stadt (Wdh.)
Doku, D 2019       .ics    google

Folge 23: Das Jahr 1983 – U.a. erzählt Schwulenaktivist Stefan Reiß von der Angst vor einer neuen tödlichen Krankheit: AIDS.
Der Deutschrocker Udo Lindenberg tritt beim großen internationalen... mehr

» Zurück zur Tagesübersicht