Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/rubrik.php?rubrik=105

Rubrikübersicht

Boulevard - Deutschland

1430 Artikel, Seite 1/144:


teaserbild
07.07.2020   Er hatte vor vier Jahren monatelang schwule Männer wegen ihrer sexuellen Orientierung terrorisiert. Vor dem Landgericht nannte er erstmals einen Grund für seine Hass: Angeblich war er im Gefängnis vergewaltigt worden.
teaserbild
07.07.2020   Reinhold Zuber wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der 77-jährige Seelsorger, der ein unbekanntes Aids-Projekt betrieb, bekam laut Nachbar*innen regelmäßig Besuch von jungen Männern.
teaserbild
03.07.2020   Ein Schwuler aus dem Landkreis Augsburg verabredete sich mit einem Anfang 20-Jährigen in München. Am Treffpunkt wurde er von vier Personen erwartet, geschlagen und ausgeraubt.
teaserbild
29.06.2020   Ein 34-Jähriger hatte sich am Sonntag mit einem anderen Mann über eine Dating-App verabredet. Vor seiner Wohnungstür standen dann jedoch drei Männer, die ihn bedrohten, verletzten und beklauten.
teaserbild
28.06.2020   In der Nacht zu Sonntag versuchte sich eine 49-Jährige u.a. mit Tritten Zugang zu einer schwulen Fetisch- und Cruisingbar zu verschaffen. Den Lebensgefährten des Betreibers beleidigte sie homophob.
23.06.2020   Am offen schwulen Realitystar, der gerne gegen andere austeilt, scheiden sich die Geister. Jetzt musste der Zweite von "Promis unter Palmen" einiges einstecken, war aber wohl daran nicht ganz unschuldig.
17.06.2020   Ende 2018 schubste eine offenbar psychisch kranke Frau die "Queer Cinema"-Veteranin Monika Treut an einem Bahnhof aufs Gleisbett. Jetzt haben die Jurist*innen das Wort.
28.05.2020   Ein gekränkter 49-Jähriger, der nach Auffassung des Landgerichts Wiesbaden sein Schwulsein nicht akzeptiert, versuchte seinen Nachbarn und dessen Ehefrau zu vergiften. Er muss lebenslang hinter Gitter.
19.05.2020   In Leipzig wird einem 40-Jährigen der Prozess gemacht, weil er eine trans Frau nach der Frage nach ihrer Geschlechtsidentität brutal geschlagen hatte. Wegen seines psychischen Zustandes tagt das Gericht ohne Beobachter*innen.
18.05.2020   Wolter und Schropp kennen sich seit Jahren – und überlegten sogar, ob sie ein gemeinsames Kind in die Welt setzen sollen.

-w-