Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/rubrik.php?rubrik=106&Anfangsposition=40

Rubrikübersicht

Boulevard - Europa

971 Artikel, Seite 5/98:


teaserbild
17.12.2017   Mit einem neuen T-Shirt "I am a man, I am not a gay" will sich der Designer für eine "neue Kultur" stark machen.
teaserbild
11.12.2017   Von Schweizer LGBTI-Verbänden und Medien wird der schwule Schiedsrichter als "beispielhaftes Vorbild" gelobt. Von offizieller Seite gibt es Zurückhaltung, im Netz toben sich homophobe "Wutbürger" aus.
teaserbild
10.12.2017   "Ja, ich bin schwul – na und?", erklärte Super-League-Schiedsrichter Pascal Erlachner in einem Zeitungsinterview. "Ich bin reif für diesen Schritt und gespannt, was ich damit auslöse."
teaserbild
01.12.2017   Ein russischer Fußballfunktionär spielt Sorgen herunter, dass homosexuelle Fans bei der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr mit einem Fuß im Gefängnis stehen könnten.
teaserbild
28.11.2017   Über Jahre gehörte Mark Foster zu den besten Kurzstreckenschwimmern der Welt. Erst knapp zehn Jahre später traut er sich, in der Öffentlichkeit über seine Homosexualität zu sprechen.
26.11.2017   Während einer Drag-Show im populären "Butterfly Disco Club" hatte plötzlich der Boden nachgegeben. Dutzende Besucher stürzten ein Stockwerk tiefer.
26.11.2017   Die bärtige Sängerin sei mit einer Frau verheiratet und habe zwei Kinder, verbreitet u.a. die regierungsnahe Nachrichtenagentur "Regnum". Anlass ist ihr Besuch beim LGBTI-Filmfestival "Side by Side".
22.11.2017   Die tschechische Polizei wirft sechs Personen vor, teils minderjährige Jungen zum Sex gegen Geld vermittelt zu haben – vor allem in einem populären Club der Hauptstadt.
06.11.2017   Schau mir in die Augen, Kleines: Schwule finden laut einer britischen Studie eher Männer sexy, deren Augenfarbe der ihres Vaters ähneln – bei Lesben ist die Iris der Mutter entscheidend.
  Italien
28.10.2017   Bis 2013 stand Uni-Lehrkraft Ruggero Freddi unter dem Namen Carlo Masi bei den Colt Studios unter Vertrag – für seine Vergangenheit schämt er sich nicht.

-w-