Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/rubrik.php?rubrik=127

Rubrikübersicht

Life & Style - Job & Karriere

10 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
17.06.2021   Stuart Bruce Cameron, der Kopf hinter der STICKS & STONES, erklärt im Interview, warum Europas größte LGBTIQ+ Job- und Karrieremesse für die Community wichtig ist, was die Besucher:innen am 19. Juni digital erwartet und wie ihr entspannt von zuhause oder unterwegs dabei sein könnt.
teaserbild
  Anzeige
04.06.2021   Stuart Bruce Cameron, Gründer von Europas größter LGBTIQ+ Jobmesse, zu erfahrener Diskriminierung während seiner Ausbildung, dem befreienden Gefühl, ganz zu sich selbst stehen zu können, und der Bedeutung eines wertschätzenden Arbeitsumfelds.
teaserbild
18.03.2021   Eva Kreienkamp, die neue Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe, appelliert an homosexuelle Menschen, ihre sexuelle Orientierung nicht geheim zu halten. Sie selbst habe sich früh geoutet.
teaserbild
18.03.2021   Eine neue Studie untersuchte die Akzeptanz von queeren Menschen am Arbeitsplatz. Zwei Drittel sehen demnach keine Schwierigkeiten beim Coming-out von Lesben und Schwulen – bei trans Mitarbeiter*innen sind es nur die Hälfte.
teaserbild
25.11.2020   Erfolgreiches Teamwork zwischen Mitarbeiter*innen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung hat die Agentur ACAD WRITE zu einem Marktführer gemacht. Designer Fabian erzählt, wie es ist, für ein Unternehmen zu arbeiten, in dem Queersein so normal ist wie die Tasse Kaffee am Morgen.
17.11.2020   Am 21. November findet die LGBTI-Karrieremesse Sticks & Stones zum zweiten Mal rein online statt. Organisator Stuart Bruce Cameron erklärt im Interview, was die Besucher*innen erwartet.
19.09.2020   Selbst Unternehmen und Institutionen, die sich eine vielfältige Belegschaft wünschen, wissen oft nicht, wie sie dieses Ziel erreichen können. Was bringen dann Diversity-Beratungen oder Trainings?
02.09.2020   Nach einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und der Uni Bielefeld werden 30 Prozent der homo- und bisexuellen und über 40 Prozent der trans Arbeitnehmer*innen am Arbeitsplatz diskriminiert.
25.08.2020   Aufgrund der Pandemie sind die Maßnahmen der Bundesregierung zur Anwerbung ausländischer Pflegekräfte unterbrochen. Der Pflegeberufe-Verband fordert bessere Arbeitsbedingungen.
20.07.2020   "Sehr geehrte Damen und Herren" gilt als Anrede im Schriftverkehr als höflich. Doch sie lässt nicht-binäre Menschen außen vor. Eine gerechte Kommunikation kann sich für Unternehmen auszahlen.

-w-