Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/rubrik.php?rubrik=51

Rubrikübersicht

Meinung - Homo-Gurke

60 Artikel, Seite 1/7:


teaserbild
18.03.2021   Die Braunschweiger Stadtverwaltung verbietet die vom Bezirksrat Innenstadt beschlossene Installation von gleichgeschlechtlichen Ampelpärchen – nach neun Monaten "Prüfung" und mit einer absurden Begründung.
teaserbild
22.11.2020   Die letzte Landeskirche ringt sich zur zweitklassigen Segnung von Lesben und Schwulen durch, während heterosexuelle Paare getraut werden. Das ist drei Jahre nach Öffnung der Ehe nur noch peinlich!
teaserbild
27.06.2020   In einem unsagbar dummen CSD-Gruß erinnert das Ministerium des CDU-Politikers Herbert Reul ausgerechnet an das "Sittengesetz", mit dem die deutsche Schwulenverfolgung gerechtfertigt wurde.
teaserbild
06.10.2019   Der Chef der Messe Berlin empört sich über den Senatsbeschluss, keine homophoben Staaten mehr als "Partnerländer" der Tourismus-Börse zu akzeptieren – und fordert "gleiche Rechte" für alle Aussteller.
teaserbild
17.04.2019   Der Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin hofiert homofeindliche Verfolgerstaaten – dennoch wird sie jetzt von der International LGBT+ Travel Association ausgezeichnet.
19.08.2017   Die SPD-Landtagsabgeordnete aus Hessen attackiert die schwarz-grüne Landesregierung mit einer dreisten Lüge – auf Kosten der Opfer des Paragrafen 175.
19.11.2015   Die beiden FDP-Landtagsabgeordneten aus NRW schießen sich in einer Kleinen Anfrage mit Unwissen auf einen HIV-Positiven und SchLAu-Aktivisten ein.
04.06.2015   Anstatt vermeintliche Missverständnisse über ihre Äußerungen auszuräumen und sich zu entschuldigen, schiebt die Politikerin den nächsten beleidigenden Satz hinterher.
teaserbild
09.05.2014   Mit seiner Selbstherrlichkeit, Sturheit und Arroganz hat der Geschäftsführer des Berliner CSD e.V. der Community einen kaum wiedergutzumachenden Schaden zugefügt.
teaserbild
02.05.2013   Dem Aufstieg ordnen die Roten Teufel alles andere unter: Der Verein verharmlost homofeindliche Äußerungen seines Star-Stürmers und verhindert so den Einstieg ins Coming-out beim Profifußball.

-w-