Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/rubrik.php?rubrik=87

Rubrikübersicht

Buch - Literatur

181 Artikel, Seite 1/19:


teaserbild
19.03.2019   Die deutsche Autorin Angela Steidele erforschte das polyamouröse Leben und die abenteuerlichen Reisen der lesbischen Tagebuchautorin Anne Lister (1791-1840) mit persönlichem Einsatz.
teaserbild
10.03.2019   In "Der Engel der Geschichte" schreibt Rabih Alameddine mit viel Hingabe über Darkrooms und Fisten – ein eigenwilliger, poetischer, faszinierender Roman.
teaserbild
19.02.2019   Garrard Conley, der Autor von "Boy Erased", erzählt im queer.de-Interview von seiner "Konversionstherapie", vom Coming-out des ehemaligen Homo-"Heiler"-Chefs und was er von der Verfilmung hält.
teaserbild
09.02.2019   Johann Wolfgang von Goethes Werk "West-östlicher Divan" ist nun genau 200 Jahre alt. Einige Gedichte handeln von der Jünglingsliebe und strotzen nur so von sexueller Symbolik.
teaserbild
23.01.2019   Der schwule Schriftsteller Édouard Louis hat sich in kurzer Zeit zu einem der einflussreichsten linken Intellektuellen Frankreichs entwickelt. Jetzt ist sein drittes Buch "Wer hat meinen Vater umgebracht" erschienen.
14.01.2019   Johann Gottfried Herder verteidigte 1769 die Homosexualität des Dichters Vergil. Dabei stellte er sich sogar Liebkosungen von Männern vor – nicht die von Vergils literarischer Figur, sondern die von Vergil.
30.12.2018   Daniel Zomparellis erster Erzählband "Die Welt ist schlecht und du bist echt unausstehlich" vereint 32 Geschichten aus dem schwulen Leben, die irgendwie zusammenhängen – und irgendwie doch nicht.
16.12.2018   Nach seinem gefeierten Debüt "Jetzt sind wir jung" erzählt Julian Mars in "Lass uns von hier verschwinden" die Geschichte von Felix weiter. Er überwindet seine Scheu vor Hetero-Männern und kommt vom Ex nicht los.
27.11.2018   Yukio Mishimas autobiografischer Roman "Bekenntnisse einer Maske" ist in neuer Übersetzung erschienen
13.11.2018   Stephen Kings neuer Roman "Erhebung" spielt erneut in der bornierten, fiktiven US-Kleinstadt Castle Rock, die diesmal große Probleme mit zwei lesbischen Bewohnerinnen hat.

-w-