Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=AfD

Dossier

AfD

Die Rechtspopulisten halten nicht viel von LGBT-Rechten
299 Ergebnisse, Seite 1/30:


teaserbild
14.09.2018   Im Schweriner Landtag versucht die AfD erfolglos, noch einmal einen Streit um die Gleichbehandlung von Schwulen und Lesben im Ehe-Recht anzufachen – mit dem obligatorischen Verweis auf die angeblich "staatlich verordnete Umerziehung".
teaserbild
13.09.2018   In der Haushaltsdebatte machte sich der Abgeordnete Jens Maier vor einer Schulklasse im Publikum über Magnus Hirschfeld und über LSBTTIQ lustig.
teaserbild
10.09.2018   Schwulen und Lesben soll das Ehe-Recht nach dem Willen der AfD wieder entzogen werden. Darüber wollen die Rechtspopulisten im Schweriner Landtag mit den anderen Parteien streiten.
teaserbild
30.08.2018   Das Online-Magazin "Freie Welt" wirft der katholischen Kirche vor, die viel kritisierte Psychiater-Äußerung des Papstes zum Thema homosexuelle Kinder "zensiert" zu haben.
teaserbild
23.08.2018   Die "Initiative Familienschutz" des Ehepaars von Storch deutet mal wieder die Welt um. Müssen LGBTI-Aktivisten und Regenbogenfamilien jetzt zum Psychiater?
  Koblenz
21.08.2018   Man habe "sofort Kontakt zur Polizei aufgenommen", erklärten die Veranstalter des Koblenzer Christopher Street Days. Der AfD-Landtagsabgeordnete Joachim Paul inszeniert sich derweil als Opfer von Intoleranz.
20.08.2018   Politiker der AfD reagieren weiterhin mit menschenverachtenden Äußerungen auf Kritik an ihrer Kampagne gegen eine transsexuelle Mitarbeiterin der Bundeswehr.
19.08.2018   Bei einer Podiumsdiskussion an der Liebfrauenkirche wurde der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD-Landtagsfraktion Joachim Paul aus dem Publikum heraus mit Farbe bekleckert.
17.08.2018   Corinna Miazga empört sich über einen "pervertierten" Minderheitenschutz, Jan Nolte fordert ein Verbot von "männlichen Soldaten in Frauenkleidern".
15.08.2018   In einer Presseerklärung rückt die sächsische AfD-Fraktion Lesben und Schwule in die Nähe von pädophilen Verführern. Die SPDqueer fühlt sich an NS-Rhetorik erinnert.

-w-