Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=AfD&Anfangsposition=30

Dossier

AfD

286 Ergebnisse, Seite 4/29:


teaserbild
26.01.2018   Die AfD hält zwar wenig von Homo-Rechten und teilt gerne gegen sexuelle Minderheiten aus. Nur wenn es um "den Islam" geht, erwärmen sich die Rechtspopulisten für Schwule und Lesben.
teaserbild
26.01.2018   Das designierte AfD-Kuratoriumsmitglied der Hirschfeld-Stiftung macht sich auf Facebook weiter über sexuelle und geschlechtliche Minderheiten lustig.
teaserbild
24.01.2018   Nicole Höchst, die gegen die Ehe für alle oder queere Schulaufklärungsprojekte kämpft, soll die rechte Fraktion in der Bundesstiftung vertreten.
teaserbild
24.01.2018   Die AfD nominierte mit Stephan Brandner einen LGBT-feindlichen Scharfmacher als Ausschussvorsitzenden. Bereits im November erarbeitete der Höcke-Freund einen Gesetzentwurf zur Abschaffung der Ehe für alle.
teaserbild
17.01.2018   Die Bundesregierung solle keine "Nischenpolitik" betreiben, während sich die Deutschen nicht reproduzierten, meinte die Abgeordnete Nicole Höchst.
15.01.2018   Während der LSVD seine Teilnahme bei der 10. "Meile der Demokratie" wegen der AfD abgesagt hat, zeigt der CSD Magdeburg vor Ort Flagge.
15.01.2018   Ein AfD-Politiker beantragte ein Disziplinarverfahren gegen mehrere evangelische Kirchenvertreter, weil sie einen CSD-Wagen organisiert hatten. Das Kirchengericht lehnte das Ansinnen entschieden ab.
12.01.2018   Eigentlich wirbt die Veranstaltung in Magdeburg für Demokratie und Toleranz. In diesem Jahr darf mit der AfD aber erstmals eine Partei dabei sein, die offen Stimmung gegen Minderheiten macht.
Bild des Tages
06.12.2017   Das lange Gesicht der AfD-Politikerin Beatrix von Storch während der Bundestagsabstimmung zur Ehe für alle ist die diesjährige Nummer eins in der deutschen Twitter-Top-Ten.
30.11.2017   Am Wochenende wollen Tausende gegen die neu in den Bundestag eingezogene rechte Partei protestieren. Auch LGBTI-Aktivisten sind am Start.

-w-