Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Andreas+Gabalier

Dossier

Andreas Gabalier

11 Ergebnisse, Seite 1/2:


teaserbild
04.06.2021   Noch vor sechs Jahren empörte sich der österreichische Volksmusiker über homosexuelle Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit – nun hat er mit "Liebeleben" einen Song gegen Homophobie und Rassismus veröffentlicht.
teaserbild
22.07.2019   Der volkstümliche Sänger gibt sich auf seiner Facebook-Seite tolerant. Eine konkrete Stellungnahme zu seinen homophoben Äußerungen oder gar eine Entschuldigung bleibt der Österreicher aber schuldig.
teaserbild
11.05.2019   Ein Werbemotiv des Otto-Versands für Trachtenmode sorgt bei Homohassern wie einigen LGBTI-Aktivisten für Empörung. Kooperationspartner Andreas Gabalier hatte sich mehrfach homophob geäußert.
teaserbild
03.02.2019   Der homophobe Musiker und selbsternannte "Volks-Rock'n'-Roller" ist jetzt Träger des Karl-Valentin-Ordens. Die heftige Kritik an der Verleihung am Samstag in München kann er nicht verstehen.
teaserbild
01.02.2019   Die Auszeichnung des homophoben Sängers mit dem närrischen Karl-Valentin-Orden sorgt weiter für Wirbel. Derweil tritt Andreas Gabalier bereits am Freitag in der Semperoper und live im MDR auf.
31.01.2019   Weil die Faschingsgesellschaft Narrhalla dem homophoben Musiker Andreas Gabalier einen Orden verleihen will, ziehen die Veranstalter des schwulen Faschingsballs Konsequenzen.
30.01.2019   Den "Volks-Rock'n'Roller", der gerne weniger Schwule und Lesben in der Öffentlichkeit sehen würde, lässt Kritik an seiner Auszeichnung durch einen Münchner Faschingsverein kalt.
28.01.2019   Schlagersänger Andreas Gabalier macht gerne Stimmung gegen Homosexuelle, angeblich aus Sorge um Kinder. Dass er trotz seiner homophoben Ausbrüche einen begehrten Münchner Faschingsorden erhalten soll, stößt auf Kritik.
30.06.2015   In einem neuen Interview kritisiert der Volksmusiker eine "genderverseuchte Zeit" und meint, Homosexuelle sollten ihre Sexualität "aus Respekt" vor Kindern nicht zu stark in die Öffentlichkeit tragen.
10.06.2015   In welcher Welt lebt Andreas Gabalier? Der selbsternannte "Volks-Rock'n'Roller" fordert abermals Schwule auf, in der Öffentlichkeit möglichst unsichtbar zu bleiben – sonst würden sie ihm auf die Nerven gehen.

-w-