Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Asyl

Dossier

Asyl

Auch zahlreiche LGBT flüchten vor Verfolgung nach Deutschland, wo sie ein langwieriges Verfahren mit offenen Ausgang erwartet. Infos und Hilfe bietet auch diese Liste von Ansprechpartnern und diese mehrsprachige Rechtsübersicht des LSVD. Infos und Vernetzung bieten auch die Seiten Queer Refugees und Rainbow Refugees. Als PDF gibt es auch eine Handreichung zur Betreuung und Unterstützung von LSBTTI*-Flüchtlingen.
240 Ergebnisse, Seite 1/25:


teaserbild
22.06.2020   Mehr als 200 Organisationen und Aktivst*innen haben einen Offenen Brief unterzeichnet, in dem zur Solidarität mit Flüchtlingen aufgerufen wird.
Video des Tages
19.06.2020   Ein berührendes Video erzählt die Geschichte von Anbid Zaman, der nur dank eines Staus das schwere Attentat auf Bangladeschs LGBTI-Community überlebte - und sich heute als Flüchtling in Köln für queere Rechte engagiert.
teaserbild
06.06.2020   Ab 10. Juni zeigt das Hamburger Auswanderermuseum BallinStadt die Sonderausstellung "Fluchtursache: Liebe". Schirmherrin ist Dragqueen Olivia Jones, die sich eigens als "Lady Liberty" eingekleidet hat.
teaserbild
15.05.2020   Ein Coming-out in einer Flüchtlingsunterkunft ist gefährlich. Betroffene werden beleidigt und körperlich angegriffen, wie Mitarbeiter von einem Potsdamer Beratungsprojekt berichten.
teaserbild
08.05.2020   Jungfilmer Kai Kreuser über seinen preisgekrönten Debütfilm "Label Me", in dem ein syrischer Flüchtling von einem reichen schwulen Freier umworben wird. Jetzt exklusiv im Salzgeber Club als Video on Demand!
Video des Tages
29.04.2020   Ende Mai läuft im WDR-Fernsehen eine bewegende Reportage über einen schwulen Flüchtling aus dem Libanon, der in Deutschland die Liebe gefunden hat - wir zeigen den Film schon jetzt.
teaserbild
25.04.2020   Das Regensburger Verwaltungsgericht entschied im August letzten Jahres, dass der aus Russland geflohene Andrei P. seine sexuelle Orientierung nicht glaubhaft dargelegt habe. Andrei trat daraufhin in einen Hungerstreik. Nun soll er abgeschoben werden.
18.03.2020   In der nur für Männer vorgesehenen "Abschiebungshafteinrichtung" in Darmstadt wurde in der vergangenen Woche auch eine trans Frau untergebracht. Für Polizei und Innenministerium ist sie bis heute ein Mann.
09.03.2020   Weil das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge doch noch einlenkte und die Klägerin als Flüchtling anerkannte, erklärte der Bayerische Verwaltungsgerichtshof das Verfahren für erledigt.
09.03.2020   Die Münchner Beratungsstelle Letra spricht von einem "Präzedenzfall": Heute verhandelt der Bayerische Verwaltungsgerichtshof über den Asylantrag einer lesbischen Frau aus Uganda.

-w-