Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=B%FCndnis+90%2FDie+Gr%FCnen

Dossier

Bündnis 90/Die Grünen

Homopolitische Positionen und Aktionen der Öko-Partei
215 Ergebnisse, Seite 1/22:


teaserbild
15.02.2019   Union, SPD, FDP und AfD würden Maghreb-Staaten trotz Homo-Verfolgung gerne das Prädikat "sicher" verleihen. Die Grünen haben dazu einen Kompromissvorschlag vorgestellt. Zweifel gibt es inzwischen auch in der FDP.
teaserbild
15.02.2019   Kommen Asylbewerber aus Nordafrika aus "sicheren" Herkunftsländern, obwohl dort Homosexuelle staatlich verfolgt werden? Weil es keine Mehrheit gibt, verschiebt die Länderkammer die Abstimmung.
teaserbild
12.02.2019   Einen Tag nach mehreren Verurteilungen wegen Homosexualität in Tunesien erklärt der grüne Ministerpräsident, er wolle den Maghreb-Staaten das Prädikat "sicher" verleihen.
teaserbild
08.02.2019   Die Grünenpolitikerin Vanessa Gronemann wurde während ihrer Schulzeit jahrelang wegen ihrer Homosexualität gemobbt und hatte deshalb sogar Suizidgedanken.
teaserbild
22.01.2019   Das grün-schwarze Baden-Württemberg will der Einstufung der Maghreb-Staaten als "sicher" nur zustimmen, wenn bedrohte Gruppen wie Schwule und Lesben weiterhin Chancen auf Asyl haben.
18.01.2019   Der Grünen-Chef kritisiert die Entscheidung des Bundestags, den Maghreb-Staaten das Prädikat "sicher" zu verleihen, u.a. weil dort Homosexuelle verfolgt werden. Er geht von einem Veto der Länderkammer aus.
09.01.2019   Coming-out als trans vollendet: Die bayerische Grünen-Landtagsabgeordnete Tessa Ganserer will künftig auch in der Politik nur noch als Frau wahrgenommen werden.
22.12.2018   Der schwule Grünen-Landesvorsitzende und bisherige Antidiskriminierungs-Staatssekretär soll in der Neuauflage der schwarz-grünen Koalition zum Minister für Soziales und Integration aufsteigen.
22.11.2018   Die Kontrolle der Ajpnia-Räumlichkeiten bei laufendem Betrieb sei nicht vom Bezirksamt, sondern von der Polizei ausgegangen, erklärte die grüne Fraktion in Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg.
21.11.2018   In Berlin-Schöneberg häufen sich unverhältnismäßige Razzien gegen sexpositive schwule Clubs. Verantwortlich ist der stellvertretende Bezirksbürgermeister und Baustadtrat Jörn Oltmann.

-w-