Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=B%FCndnis+90%2FDie+Gr%FCnen

Dossier

Bündnis 90/Die Grünen

Homopolitische Positionen und Aktionen der Öko-Partei
202 Ergebnisse, Seite 1/21:


teaserbild
12.09.2018   Verpartnerte Paare sollen bei der Umwandlung in eine Ehe rückwirkend gleichgestellt werden – mit Ausnahme der Einkommensteuer. Die Grünen fragen, warum die Regierung an dieser Restdiskriminierung festhält.
Bild des Tages
18.08.2018   Bremens Bürgermeisterin und Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne) unterstützt den Aufruf der CSD-Veranstalter an Privatleute, Behörden und Firmen, zum Christopher Street Day am 25. August Regenbogenflagge zu zeigen.
Bild des Tages
14.08.2018   Mit Homo-Paaren und dem Spruch "Für ein Land, in dem wir gut und gerne lieben" werben die hessischen Grünen um Zweitstimmen bei der Landtagswahl am 28. Oktober.
teaserbild
19.07.2018   Die Ökofraktion will laut ihren Queer-Sprechern den homofeindlichen CDU-Politiker Günter Krings nicht als Verfassungsrichter mittragen.
teaserbild
18.07.2018   Boris Palmers Parteifreunde vor Ort gehen auf Distanz zu ihrem Oberbürgermeister. Ihre Forderung: Palmer müsse sich bei der LGBTI-Community entschuldigen.
teaserbild
12.07.2018   Weil beim CSD in einer südpolnischen Stadt das Landeswappen in Regenbogenfarben gezeigt wurde, ermittelt die Staatsanwaltschaft. Die deutschen Grünen schlagen Alarm.
teaserbild
12.07.2018   In Düsseldorf herrscht weitgehend Einigkeit, dass das Selbstbestimmungsrecht von Intersexuellen gestärkt werden müsse. Nur die AfD macht Stimmung gegen die vermeintliche "Gender-Ideologie".
09.07.2018   Der Grünenpolitiker kündigt auf Facebook – offenbar als Witz – ein rosarotes LSBTTQI-Ankerzentrum an. Eine Sprecherin der queeren Grünen rügt daraufhin ihren Parteifreund für sein "braunes AfD-Niveau".
05.07.2018   Im Kieler Landtag greifen die Rechtspopulisten einen schwulen Grünen-Politiker an, weil dieser Kritik an einem homophoben Professor geäußert hatte.
02.05.2018   Der LSVD zeigt sich erschüttert, dass mit Sabine Kurtz eine erbitterte LGBTI-Gegnerin im Präsidium des Landtags sitzt.

-w-