Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Boris+Palmer

Dossier

Boris Palmer

29 Ergebnisse, Seite 1/3:


teaserbild
23.06.2022   Als erste deutsche Kommune hat Tübingen ein Opfer des Paragrafen 175 entschädigt. Helmut Kress wurde 1961 von Palmers Vor-Vor-Vorgänger Hans Gmelin bei der Staatsanwaltschaft denunziert.
teaserbild
24.04.2022   Im Parteiausschlussverfahren gegen den Tübinger Oberbürgermeister machte das Landesschiedsgericht der Grünen einen Kompromissvorschlag: Palmer soll seine Mitgliedschaft bis Ende 2023 ruhen lassen.
teaserbild
01.02.2022   Der wegen rassistischer und queerfeindlicher Ausfälle berüchtigte Grünen-Politiker Boris Palmer tritt als unabhängiger Kandidat bei der Tübinger Oberbürgermeister-Wahl an. "Das ist seine eigene Entscheidung", sagte die designierte Grünen-Chefin Ricarda Lang.
teaserbild
18.01.2022   Der wegen rassistischer und homophober Ausfälle berüchtigte Kommunalpolitiker will sich nicht an der Urwahl seiner Partei beteiligen – möglicherweise tritt er als Unabhängiger an.
teaserbild
11.01.2022   Die Ex-Bundestagsvizepräsidentin kämpfte wie der Tübinger OB gegen gleiche Rechte für Schwule und Lesben.
15.11.2021   Die baden-württembergische Grünen-Führung nennt als Grund für den geplanten Ausschluss des Tübinger OBs eine lange Liste von Ausrutschern und Tabubrüchen, darunter auch queerfeindliche Positionen.
09.04.2021   Sahra Wagenknecht beschuldigt ihre innerparteilichen Gegner*innen, ihre Zitate aus dem Zusammenhang gerissen oder verfälscht zu haben. Unterdessen outet sich Boris Palmer als Fan der Linkspolitikerin.
02.04.2021   Der Streit um sogenannte Identitätspolitik erreicht die Grünen: In einem Appell wenden sich u.a. der Tübinger Bürgermeister Boris Palmer und die ehemalige Senatorin Helga Trüpel gegen vermeintliche Cancel Culture.
05.08.2020   Nur drei Wochen nach der Beleidigungsanzeige seiner lesbischen Parteifreundin erklärt die Staatsanwaltschaft den grünen Tübinger OB Boris Palmer für unschuldig.
15.07.2020   Boris Palmers Rechtfertigungsversuche wegen seiner transphoben Äußerungen werden zur unendlichen Geschichte: Jetzt vergleicht er sich sogar mit der "Harry Potter"-Autorin, die wie er ein Opfer der "Intoleranz im linken Milieu der Minderheitenrechtler" sei.