Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Evangelische+Kirche

Dossier

Evangelische Kirche

159 Ergebnisse, Seite 1/16:


teaserbild
20.03.2019   Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist bei der Akzeptanz von Homo-Paaren Schlusslicht in Deutschland. Bei einer Versammlung soll diese Diskriminierung nach dem Willen liberaler Mitglieder zumindest etwas verkleinert werden.
teaserbild
18.03.2019   Vor einer Woche beschloss die größte evangelische Kirche Österreichs, Homo-Paare zu segnen, aber beharrte auf Restdiskriminierung. Die zweitgrößte Protestanten-Kirche hat es nun besser gemacht.
teaserbild
14.03.2019   Vor einem Jahr entschied die evangelische Landeskirche in Bayern, dass homosexuelle Ehepaare öffentlich im Gottesdienst gesegnet werden dürfen. Wie das praktisch ablaufen soll, ist aber noch immer nicht ganz klar.
teaserbild
10.03.2019   Die Evangelisch-lutherische Kirche in Österreich will künftig auch homosexuelle Ehepaare segnen, erkennt ihre Verbindungen aber nur als "eheanalog" an. Die Gemeide muss zustimmen, Pfarrer haben ein Vetorecht.
teaserbild
27.02.2019   Die weltweit 13 Millionen Mitglieder zählende evangelische Methodistenkirche beharrt darauf, dass Homosexuelle und die Bibel nicht unter einen Hut zu bringen seien.
07.02.2019   Evangelische Freikirchen sind immer noch tief homophob, davor warnen LGBTI-Aktivisten angesichts der neuen "Orientierungshilfe" eines Verbandes, dem rund 500 Gemeinden angehören.
28.12.2018   Unbekannte sprühten "Schwul und stolz gegen Kirche und Gero" an die evangelische Martinskirche des Hohnhorster Pastors Gero Cochlovius, der sich für die "Heilung" von Homosexuellen ausspricht.
18.12.2018   Gabriele Arnold, Regionalbischöfin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, in der noch immer keine homosexuellen Paare gesegnet werden, entschuldigte sich am dritten Advent bei LGBTI für das zugefügte Leid.
08.12.2018   Die endgültige Entscheidung soll nach einer Befragung der Pfarrgemeinden am 9. März kommenden Jahres fallen, beschloss die Synode am Freitag.
30.11.2018   Ab 2019 heißen die Segnungen lesbischer und schwuler Paare – wie bei Heteros – Trauungen, allerdings dürfen homophobe Pfarrer die Zeremonie weiterhin aus "Glaubensüberzeugungen" ablehnen.

-w-