Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Georgien

Dossier

Georgien

46 Ergebnisse, Seite 1/5:


Video des Tages
08.06.2022   Der Berliner Filmverleih Salzgeber hat einen deutschen Trailer zum Kinofilm "Wet Sand" veröffentlicht - eine zutiefst berührende Geschichte über queere Selbstermächtigung und Generations-übergreifende Solidarität.
Bild des Tages
08.04.2022   Der georgische LGBTI-Aktivist David Apakidze ziert mit nacktem Oberkörper und geschlossenen Augen ein temporäres Altartuch in der katholischen Universitätskirche St. Johannes Nepomuk in Innsbruck.
Video des Tages
03.04.2022   Das Internationale Frauen* Film Fest Dortmund+Köln zeigt Ketevan Kapanadzes bewegende Doku "How the Room Felt" über eine queere Wahlfamilien in Georgien noch bis zum 10. April 2022 in Deutschland.
teaserbild
17.12.2021   Weil Georgien queere Demonstrierende nur unzureichend geschützt hat, muss das Land nun Schadensersatz zahlen.
teaserbild
18.10.2021   Die schockierende Dokumentation "Instructions for Survival" erzählt vom gefährlichen Alltag eines trans Manns und seiner Freundin in Georgien – und schließlich ihrer gemeinsamen Flucht.
teaserbild
22.07.2021   Zwei Wochen lang war ein Handyspiel im Google Play Store erhältlich, das 100 Arten simuliert, eine nach Österreich geflüchtete trans Aktivistin zu töten.
teaserbild
14.07.2021   Hunderte Kolleg*innen nahmen am Dienstag Abschied von Kameramann Alexander Laschkarawa, der wenige Tage nach einem Angriff LGBTI-feindlicher Demonstrant*innen gestorben war.
teaserbild
12.07.2021   Der Tod eines Kameramannes, der von CSD-Gegner*innen brutal attackiert und verletzt worden war, erschüttert Georgien. Unterdessen beharrt die homophobe Regierung darauf, dass der CSD eine "Propangada-Parade" sei, die verboten gehört.
11.07.2021   Alexander Laschkarawa, der bei seiner Arbeit für TV Pirveli von dem queerfeindlichen Mob angegriffen wurde, ist tot in seiner Wohnung aufgefunden worden.
06.07.2021   Nach den homofeindlichen Ausschreitungen wollten Tausende am Dienstag ein friedliches Zeichen vor dem Parlament setzen. Gegendemonstranten bewarfen sie mit Eiern und Flaschen und prügelten sich mit der Polizei.