Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Griechenland

Dossier

Griechenland

58 Ergebnisse, Seite 1/6:


teaserbild
07.07.2018   Auch unter der linken Syriza-Regierung kämpfen LGBTI in Griechenland noch immer an vielen Fronten für ihre Rechte. Größter Gegner ist die griechisch-orthodoxe Kirche.
teaserbild
25.06.2018   Die Angreifer hatten die beiden Männer, die eine Regenbogenflagge mitführten, zuvor beleidigt. Gegen die Unbekannten wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.
teaserbild
11.05.2018   Kleiner Fortschritt in Griechenland: Das innerhalb der Regierungskoalition von Alexis Tsipras umstrittene Gesetz, das verpartnerten Paaren erlaubt, sich um Pflegekinder zu kümmern, wurde im Parlament verabschiedet.
teaserbild
25.09.2017   Die Bewerbung Hamburgs für den Europride 2020 ist gescheitert. Die Hansestadt musste sich der zweitgrößten griechischen Stadt geschlagen geben.
teaserbild
24.05.2017   Mit der Aktion wollen die Geflüchteten auf ihre miserable Lebenssituation aufmerksam machen. Der in Athen gestohlene Stein sollte im Juni in Kassel zu sehen sein.
28.01.2017   Das "Athens Museum of Queer Arts" (AMOQA) wurde nach einem homophoben Richterspruch nicht als Verein anerkannt – dabei ist das Projekt auch Gastgeber der deutschen Documenta-Ausstellung.
26.01.2017   Wenn LGBTI-Geflüchtete in Europa ankommen, hoffen sie auf ein besseres Leben – doch in Griechenland ist es für sie weiterhin gefährlich. Eine Reportage von Markus Kowalski.
26.01.2016   Am Montag hat sich bei einer Verpartnerungszeremonie im Rathaus von Athen zum ersten Mal ein gleichgeschlechtliches Paar in Griechenland das Ja-Wort gegeben.
22.12.2015   Das Parlament in Athen stimmt mit großer Mehrheit für die Öffnung der Lebenspartnerschaft für schwule und lesbische Paare. Die Adoption von Kindern bleibt ihnen zunächst verwehrt.
14.12.2015   Die griechische Regierung will die Verpartnerung von Homo-Paaren zulassen. Das führt zu Streit innerhalb der Koalitionsregierung und zu scharfen Reaktionen von der Kirche.

-w-