Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Intersexualit%E4t

Dossier

Intersexualität

56 Ergebnisse, Seite 1/6:


teaserbild
19.09.2018   Obgleich Berlin bei den Vereinten Nationen eine Liberalisierung für Geschlechtseintrag von Inter- und Transsexuellen unterstützt, will die Bundesregierung bislang keinen entsprechenden Gesetzentwurf vorlegen.
teaserbild
17.09.2018   Kurzer Name, weicher Klang: Immer mehr Vornamen eignen sich für Jungen und Mädchen – und als geschlechtsneutrale Möglichkeiten. Für Eltern intersexuell geborener Kinder kann das eine Erleichterung sein.
teaserbild
17.08.2018   LGBTI-Aktivisten begrüßen die von der Bundesregierung geplante Anerkennung des dritten Geschlechts vorsichtig. Allerdings sei der Entwurf in der derzeitigen Form verfassungswidrig.
teaserbild
15.08.2018   In Deutschland wird es künftig neben "männlich" und "weiblich" den Geschlechtseintrag "divers" geben. LGBTI-Aktivisten sind trotzdem enttäuscht, weil sie sich eine umfassendere Reform gewünscht hatten.
teaserbild
09.08.2018   Aufgabe der Teilzeitstelle ist die verantwortliche Koordination des Projekts "Antidiskriminierungsarbeit & Empowerment für Inter*" beim Transinterqueer e.V.
12.07.2018   In Düsseldorf herrscht weitgehend Einigkeit, dass das Selbstbestimmungsrecht von Intersexuellen gestärkt werden müsse. Nur die AfD macht Stimmung gegen die vermeintliche "Gender-Ideologie".
Bild des Tages
08.07.2018   Vanja und das Team der Kampagne Dritte Option erkämpften das Karlsruher Urteil zum "Dritten Geschlecht" - am Samstag wurden sie dafür beim Kölner CSD-Empfang mit der Kompassnadel 2018 ausgezeichnet.
05.07.2018   "Geschlechtervielfalt und Selbstbestimmung jetzt!" – das ist die Forderung der Aktivisten der Bundesvereinigung Trans*, die mit Unterstützung von Oppositionspolitikern vor dem Reichstagsgebäude demonstrierten.
29.06.2018   Ein gutes halbes Jahr nach dem deutschen Bundesverfassungsgericht ordnet auch das höchste Gericht Österreichs an, dass es ein drittes Geschlecht gibt.
14.06.2018   Innenminister Seehofer muss den Beschluss des Verfassungsgerichts umsetzen und eine dritte Geschlechtsoption einführen. Doch Trans- und Inter-Verbände sehen sich weiter pathologisiert.

-w-