Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Jussie+Smollett

Dossier

Jussie Smollett

24 Ergebnisse, Seite 1/3:


teaserbild
13.04.2022   Im Lied "Thank You God" behauptet Jussie Smollett, dass alle Vorwürfe gegen ihn falsch seien. Derzeit wehrt sich der offen schwule Schauspieler juristisch gegen eine Verurteilung mit Gefängnisstrafe.
teaserbild
17.03.2022   Jussie Smollett ist vorerst wieder ein freier Mann – zumindest, bis ein Gericht über seinen Einspruch entschieden haben wird.
teaserbild
11.03.2022   Wegen Vortäuschung eines schwulenfeindlichen und rassistischen Angriffs wurde der US-Schauspieler Jussie Smollett zu 150 Tagen Haft verurteilt. Der Richter bezeichnete ihn als "arrogant, egoistisch und narzisstisch".
teaserbild
10.12.2021   Der amerikanische Schauspieler hat einen angeblich rassistischen und homophoben Angriff auf ihn nur inszeniert, befanden die Geschworenen.
teaserbild
07.12.2021   In dem Prozess um Falschaussage beteuerte der Schauspieler, er habe einen angeblich rassistisch und homophob motivierten Angriff nicht inszeniert.
30.11.2021   In Chicago hat am Montag der Strafprozess gegen US-Schauspieler Jussie Smollett begonnen. Der 39-Jährige soll im Januar 2019 eine Attacke auf ihn vorgetäuscht und die Behörden belogen haben.
11.09.2020   Der tief gefallene Schauspieler sieht sich weiter als Justizopfer. Die Liste seiner Unterstützer*innen ist aber sehr klein – prominentester Fan ist ein ehemaliges Aushängeschild der US-Kommunisten.
16.04.2020   Anfang 2019 behauptete der amerikanische TV-Schauspieler, er sei von Homo-Hassern attackiert worden – in Wirklichkeit kannte er aber offenbar einen der "Gewalttäter" sehr gut.
25.02.2020   Der Rechtsstreit um einen mutmaßlich inszenierten homophoben Angriff auf den US-Schauspieler und "Empire"-Star Jussie Smollett geht in eine neue Runde. Am Montag stand er erneut vor Gericht.
12.02.2020   Wegen eines angeblich vorgetäuschten homophoben Angriffs muss sich der US-Schauspieler erneut vor Gericht verantworten. Die erste Anklage wurde vor gut einem Jahr überraschend fallengelassen.