Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Kannibalismus

Dossier

Kannibalismus

Die dunkle Seite...
24 Ergebnisse, Seite 1/3:


teaserbild
24.11.2020   Die Ermittlungen zum Mord an Stefan T. führte die Hauptstadtpolizei zu einem weiteren Körperteil des Opfers.
teaserbild
20.11.2020   Der wochenlang vermisste Berliner Stefan T. verabredete sich offenbar auf einer Datingseite mit einem Kannibalen.
teaserbild
  USA
07.01.2020   Ein schrecklicher Mordfall erschüttert die USA: Ein 50-Jähriger soll einen 25-Jährigen zu sich nach Hause gelockt und dann brutal ermordet haben. Danach habe er Teile der Leiche gegessen.
teaserbild
29.11.2013   Vor elf Jahren sorgte der Fall des "Kannibalen von Rotenburg" für Entsetzen. Ein ähnlicher Fall soll sich jetzt im Erzgebirge zugetragen haben – diesmal ist der Tatverdächtige Polizist.
teaserbild
28.10.2011   Jetzt auf DVD: der mexikanische Horrorfilm "Wir sind was wir sind" über eine Familie, die ohne menschliches Fleisch nicht leben kann - und gezielt Jagd auf Schwule und Prostituierte macht.
teaserbild
30.08.2011   Ein 21-Jähriger aus dem arktischen Murmansk hat eine schwule Internetbekanntschaft getötet und gegessen.
teaserbild
17.06.2009   Eine Seele so krank, eine Tat so unvorstellbar. Die Geschichte des Kannibalen von Rotenburg startet jetzt doch im Kino. Ein Gericht hob das Verbot auf.
teaserbild
27.05.2009   Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in letzter Instanz das Verbot des Horrorschockers "Rohtenburg" aufgehoben. Der Film mit Thomas Kretschmann ("King Kong", "Der Untergang") basiert auf dem Leben von Armin Meiwes, dem "Kannibalen von Rotenburg".
teaserbild
18.10.2008   Der Mr. Gay UK 1993 ist wegen eines kannibalistischen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die zwölfköpfige Gerichtsjury im nordenglischen Leeds befand den 36-jährigen ehemaligen Koch Anthony Morley schuldig, seinen Liebhaber erstochen, ihm die Kehle durchgeschnitten, danach einen Teil von dessen Oberschenkel gebraten und ein Stück davon gegessen zu haben.
teaserbild
07.10.2008   Im nordenglischen Leeds steht der Mr. Gay UK 1993 vor Gericht, weil er einen Mann getötet und dann teilweise gegessen haben soll.

-w-



Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-