Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=LGBTI-feindliche+Gewalt+in+Berlin&Anfangsposition=10

Dossier

LGBTI-feindliche Gewalt in Berlin

443 Ergebnisse, Seite 2/45:


teaserbild
17.12.2022   In Rudow wurde bei einem Streit vor einem Club eine 19-Jährige, die in Begleitung ihrer Partnerin war, lesbenfeindlich beleidigt. Ein zur Hilfe eilender Mann wurde zu Boden geworfen und am Kopf verletzt.
teaserbild
05.12.2022   Die Zahl der gemeldeten Übergriffe auf queere Menschen legt erneut zu, wie aus dem Berliner Monitoringbericht hervorgeht. Die Dunkelziffer ist aber weit höher: Zwei Drittel der trans Menschen berichten von Gewalterfahrungen.
teaserbild
30.11.2022   Erneut meldet die Berliner Polizei eine offenbar homosexuellenfeindliche motivierte Tat: Dieses Mal warfen drei weibliche Hotelgäste unter anderem Kosmetikartikel und einen Schuh auf einen Mann.
teaserbild
28.11.2022   Die Polizei sucht nach zwei Männern, die vor rund acht Monaten einen Mann homophob attackiert haben sollen.
teaserbild
28.11.2022   In einem Imbiss im Bezirk Neukölln wurde eine 27-jährige trans Frau am Sonntagabend aus einer Gruppe heraus beleidigt, bespuckt und geschlagen. Einer der mutmaßlichen Täter konnte geschnappt werden.
06.11.2022   Während einer Taxifahrt trifft TV-Star Lola Weippert auf einen Taxifahrer, der Homosexualität am liebsten verbieten würde. Die Moderatorin widerspricht – und zeichnet das Gespräch auf.
05.11.2022   Der LSVD sieht einen "Zusammenhang mit den verstärkt falsch dargestellten Informationen vor allem in der Springer-Presse über Einrichtungen, die queere Familien und frühkindliche Bildung unterstützen wollen".
28.10.2022   Ein 32-Jähriger und sein 25-jähriger Freund wurden am Donnerstagnachmittag auf der Sonnenallee aus einer Gruppe von mindestens drei Männern beleidigt, bedroht und mit einer gefüllten Glasflasche beworfen.
27.10.2022   Am späten Mittwochabend wurde eine 22-Jährige in Berlin-Friedrichshain von einem 23 Jahre alten neuen Bekannten transfeindlich beleidigt und brutal geschlagen. Der Angreifer wurde festgenommen.
26.10.2022   Eine Frau war nachts in Neukölln aus einer Gruppe heraus transfeindlich beleidigt worden und erlitt durch einen Faustschlag eine Platzwunde am Kopf.