Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Medien

Dossier

Medien

Themen aus der queeren Medienlandschaft
131 Ergebnisse, Seite 1/14:


teaserbild
11.02.2019   Bei der Kick-off-Veranstaltung der "Queer Media Society" warb mit dem UFA-Chef einer der bedeutendsten deutschen Filmproduzenten für eine selbstverständliche und klischeefreie Darstellung queerer Menschen.
teaserbild
13.01.2019   Nach dem mutmaßlichen Mord an einem schwulen Rentner in Medebach verwenden Staatsanwaltschaft und Regionalzeitungen eine umstrittene Bezeichnung aus der Zeit, als Homosexualität noch verboten war.
teaserbild
08.01.2019   Der österreichische Presserat hat das Verfahren gegen einen Text des freien Journalisten Martin Leidenfrost eingestellt. Er lasse zwar die "erforderliche Sensibilität" vermissen, Kommentare dürften jedoch empören.
teaserbild
15.12.2018   Ab dem kommenden Jahr wird der preisgekrönte schwule Journalist Ben Hunte in dem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ausschließlich für queere Themen zuständig sein.
teaserbild
08.12.2018   Weil Martin Leidenfrost gegen die "Privilegierung" von Lesben und Schwulen wetterte, stellt die sozialistische Tageszeitung dessen Kolumne ein – zuvor hatte bereits "Die Presse" die Zusammenarbeit aufgekündigt.
03.12.2018   Zwei Monate nach einem extrem homophoben Kommentar gibt die österreichische Tageszeitung "Die Presse" die Trennung vom Autor des Artikels bekannt.
18.09.2018   Nach der Übernahme der Buchsparte des insolventen Bruno Gmünder Verlags ist die Berliner Edition Salzgeber nun auch Mehrheitsgesellschafter der Hamburger Männerschwarm GmbH.
14.09.2018   Die Tageszeitung "Die Presse" wetterte gegen die "Privilegierung einer im Westen wohlsituierten Minderheit", die Anbetung "in Latex gepresster Männerärsche" und die "Auflehnung des Menschen gegen die Natur".
07.08.2018   Die umstrittene Berliner Dragqueen ist jetzt mit dem Onlineradio "100% Gay Party" ein Teil der Sender-Familie Feierfreund.
02.08.2018   Die italienische Regierungskoalition aus Linkspopulisten und Rechtsextremisten wollte den transphoben Journalisten Marcello Foa zum Rai-Präsidenten machen – eine Parlamentskommission stellte sich aber quer.

-w-