Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Mexiko

Dossier

Mexiko

Das Urlaubsparadies mit Tacos und Schnuckeln
95 Ergebnisse, Seite 1/10:


teaserbild
02.03.2023   Drei Tage nach ihrer Krönung zur Karnevalskönigin der Diversität wurde Violeta Navarrete in ihrem Haus von Unbekannten totgeschlagen. Zuvor wurde bereits der Karnevalswagen, auf dem sie mitfahren sollte, zerstört.
teaserbild
16.01.2023   Der Mitausrichter der Weltmeisterschaft 2026 hat ein Problem mit homophoben Fans – und ist jetzt erneut mit einer FIFA-Strafe belegt worden.
teaserbild
01.12.2022   Erneut stehen die mexikanischen Fans wegen der notorischen homosexuellenfeindlichen Fangesänge am Pranger.
teaserbild
27.10.2022   Bereits seit 2010 können Lesben und Schwule in der Hauptstadt Mexiko-Stadt heiraten. Nun hat als letzter mexikanischer Bundesstaat auch Tamaulipas die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet.
teaserbild
  Mexiko
24.01.2022   Nachdem ein lesbisches Ehepaar im mexikanischen Ciudad Juárez ermordet aufgefunden worden ist, bestritt die Staatsanwaltschaft ein mögliches Hassverbrechen. Aktivist*innen verlangen die Aufklärung der Tat.
19.01.2022   Der mexikanische Fußballverband droht queerfeindlichen Fans mit fünf Jahren Stadionverbot: "Wir können diskriminierende Handlungen nicht akzeptieren."
01.11.2021   Der WM-Co-Gastgeber 2026 wurde mit zwei Geisterspielen in der aktuellen Qualifikation des Turniers und einer Geldstrafe belegt.
Video des Tages
01.11.2021   Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr feiert Doritos Mexico mit einem viralen Werbespot die Vielfalt der Liebe: Diesmal stellt der Geist von Onkel Alberto seinen Partner vor.
27.08.2021   Erneut gefällt sich ein Fußball-Dachverband als Schutzmacht der Homo-Hasser: Nach dem UEFA-Regenbogenverbot erlässt der Weltverband FIFA dem mexikanischen Fußballbund die Hälfte einer Strafe für homophobe Fangesänge.
18.06.2021   Die nächsten beiden WM-Qualifikationsspiele müssen ohne Zuschauer*innen stattfinden.