Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Online-Dating

Dossier

Online-Dating

212 Ergebnisse, Seite 1/22:


teaserbild
21.11.2022   Am New York Stock Exchange macht das schwule Datingportal am ersten Handelstag große Sprünge – zunächst ging es steil nach oben, dann verlor die Aktie wieder einen Teil ihres Wertes.
teaserbild
13.11.2022   Der Queer-Beauftragte der Bundesregierung spricht bei "schwanz & ehrlich" über seine offene Beziehung, Sex-Apps im Bundestag und die Affenpocken-Pandemie. Und gibt preis: Er hatte heißen Sex mit einem Promi.
teaserbild
14.10.2022   Der neue CEO von Grindr unterstützt queerfeindliche Politiker. Jetzt trendet der Hashtag #DeleteGrindr.
Video des Tages
26.09.2022   Der Berliner TikToker IamZuckerpuppe hat seinen ersten Track "No Needy" über seine Erfahrungen in der schwulen Datingwelt und seinen neuen Ruhm veröffentlicht.
teaserbild
19.09.2022   Deutschlands bekannteste trans Soldatin Deutschlands wehrt sich in Karlsruhe dagegen, dass sie wegen ihres privaten Tinder-Profils von ihren Vorgesetzten bestraft wurde.
teaserbild
09.09.2022   Drei Teenager sollen schwule Männer angelockt, brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt haben. Eines der Opfer ist jetzt ein Pflegefall.
01.09.2022   Eine der am meisten gelobten Dating-Apps ist jetzt auch auf Deutsch erhältlich. Der prominenteste (Ex-)Nutzer der hauptsächlich an Heteros gerichteten App ist der ranghöchste schwule Politiker der USA.
31.05.2022   Am Deutschen Diversity-Tag gibt es Proteste dagegen, dass die Bundewehr eine queere Soldatin wegen eines privaten Online-Profils bestraft.
27.05.2022   Die Bundeswehr maßregelte die trans Soldatin Anastasia Biefang wegen eines Datingprofils – zurecht, wie ein Gericht entschied. Ampel-Politiker*innen und queere Aktivist*innen kritisieren das Schnüffeln im Privatleben, aus der CDU kommt dagegen Zustimmung.
26.05.2022   Trans Kommandeurin Anastasia Biefang suchte auf Tinder nach Sex-Dates und erhielt deswegen einen Verweis. Die prüde Disziplinarmaßnahme sei zu Recht erfolgt, urteilte nun das Bundesverwaltungsgericht.