Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Polen

Dossier

Polen

Ein katholisches Land im queeren Umbruch.
263 Ergebnisse, Seite 1/27:


teaserbild
29.06.2020   Bereits am Morgen nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl schürte der Amtsinhaber Angst vor Regenbogenfamilien und "LGBT-Ideologie" an Schulen.
Bild des Tages
28.06.2020   Polens Präsident Andrzej Duda, der sich heute zur Wiederwahl stellt, hat LGBT das Menschsein abgesprochen - die queere Community reagiert mit einem aufsehenerregenden Protest.
teaserbild
27.06.2020   Deutschland werde seine EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um sich aktiv für die Rechte queerer Menschen einzusetzen, kündigte Europa-Staatsminister Michael Roth an.
teaserbild
23.06.2020   Dass Pfaffenhofen die Landkreispartnerschaft mit Tarnów auf Eis gelegt hat, ist für die Rechtsaußenpartei eine Einmischung "in die inneren Angelegenheiten" Polens und "parteipolitischer Lobbyismus".
teaserbild
19.06.2020   Eine Mehrheit der Polen glaubt nicht, dass sexuelle Minderheiten eine Bedrohung sind. Gerade bei Jüngeren kann die Regierung mit ihrer Wahlkampf-Hetze nicht punkten.
teaserbild
19.06.2020   Neben der zunächst wohl chancenlosen Ehe-Öffnung hofft das Bündnis Lewica auf einen neuen Vorstoß zu Lebenspartnerschaften für alle.
  Polen
17.06.2020   Bartosz Staszewski konfrontierte den Präsidenten mit Bildern junger queerer Menschen, die sich das Leben nahmen. Die Volksverhetzung durch Politik und Medien wird zugleich immer krasser.
  Polen
17.06.2020   Der polnische Präsident Andrzej Duda verschärft seit Tagen seine Rhetorik gegen LGBTI – nun werden Warnungen vor der "Demütigung" und "Entmenschlichung" sexueller Minderheiten lauter.
17.06.2020   Bei seinem Besuch am Dienstag in Warschau hat Deutschlands Außenminister die LGBTI-feindlichen Tiraden des polnischen Präsidenten Duda nicht verurteilt. Klarere Worte findet Staatsminister Michael Roth.
  Polen
15.06.2020   Bei einem Waklkampfauftritt in Lublin griff der Präsident erneut Homosexuelle an. Zugleich wächst die Kritik an ihm.

-w-