Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Queerbeauftragter+der+Bundesregierung

Dossier

Queerbeauftragter der Bundesregierung

20 Ergebnisse, Seite 1/3:


teaserbild
31.05.2022   Da sich Sven Lehmann für trans Personen und nicht für "psychisch und körperlich gesunde Menschen" einsetze, sei er eine "Riesengefahr", so Christina Baum.
teaserbild
30.05.2022   Über das Privatleben darf man nur reden, wenn man hetero und monogam ist. Das finden zumindest Ex-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner und die Bundestagsabgeordnete Katja Leikert.
teaserbild
26.05.2022   Der Queer-Beauftragte der Bundesregierung, Sven Lehmann, fordert das Robert-Koch-Institut und das Gesundheitsministerium auf, die Kommunikation zum Affenpocken-Ausbruch "sensibel zu gestalten".
teaserbild
17.05.2022   Aktivist*innen von "Grundgesetz für alle" übergeben 10.000 Postkarten an den Queerbeauftragten, in denen der Schutz von queeren Menschen im Grundgesetz gefordert wird. Unterstützung erhielten sie von den deutschen Fab 5.
teaserbild
28.03.2022   Die Hauptstadt Sachsen-Anhalts will als erste deutsche Stadt seit 2004 den EuroPride austragen – mit dem Segen des Queerbeauftragten.
28.03.2022   Alice Schwarzer und die "Emma" profilieren sich seit Monaten mit transfeindlichen Äußerungen. Der Queerbeauftragte der Bundesregierung, einst ein "Emma"-Fan, sieht das mit Sorge.
25.03.2022   Die queere Arbeitsgemeinschaft der Linkspartei kritisiert energisch die Queerpolitik der Ampel. Sven Lehmann reagiert gelassen.
23.03.2022   Sven Lehmann stellt fest, dass "viel Leidensdruck" hinter der Entscheidung für einen anderen Geschlechtseintrag stehe. Transsexualität sei "keine Modeerscheinung".
22.03.2022   Sven Lehmann betont, dass Europa unabhängiger von russischem Gas werden müsse. Allerdings sei auch die Menschenrechtslage beim neuen Lieferanten Katar problematisch.
Bild des Tages
17.03.2022   Für seinen allerersten Vor-Ort-Termin in seiner Funktion als Queerbeauftragter der Bundesregierung wählte der Grünen-Politiker Sven Lehmann das queere Jugendzentrum anyway in seiner Heimatstadt Köln.