Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Russland

Dossier

Russland

Schwule und Lesben haben es in Russland schwer: CSDs und andere Demonstrationen werden verboten, "Homosexuellen-Propaganda" unter Strafe gestellt, LGBT zusammengeschlagen.
974 Ergebnisse, Seite 1/98:


teaserbild
25.11.2022   In Deutschland und anderen westlichen Ländern gibt es scharfe Kritik am neuen russischen Gesetz gegen "LGBT-Propaganda".
teaserbild
24.11.2022   Russland dreht die Daumenschrauben gegen queere Menschen weiter an. Damit wolle man das Land "vor der Dunkelheit" schützen, so der Duma-Chef.
teaserbild
23.11.2022   Der lesbische US-Basketballstar Brittney Griner ist in einer berüchtigten russischen Kolonie inhaftiert.
teaserbild
15.11.2022   Russlands Außenminister Sergej Lawrow ist für seine queerfeindliche Rhetorik und seinen Hass auf den Westen bekannt – und nun auch für seine Doppelmoral: Um zu beweisen, dass er gesund sei, zeigte er sich mit Apple-Watch und einem queeren T-Shirt.
teaserbild
10.11.2022   Der russische Präsident geht weiter gegen die Akzeptanz queerer Menschen vor. Die Kirche applaudiert ihm.
09.11.2022   Die lesbische US-Sportlerin Brittney Griner soll in ein russisches Straflager verlegt werden. Washington unterbreitete Moskau nach eigenen Angaben ein "substanzielles Angebot" für deren Freilassung.
29.10.2022   Queere Menschen hätten "eine Art globale Schizophrenie", empört sich Jelena Välbe, die Präsidentin des russischen Skilanglauf-Verbands. Für LGBT sollte es deshalb getrennte Olympische Spiele geben.
28.10.2022   Das russische Verbot von "LGBT-Propaganda" verletze international geltende Menschenrechte und Standards, erklärte der UN-Hochkommissar für Menschenrechte, Volker Türk. Die Duma solle das Gesetz abschaffen statt verschärfen
27.10.2022   In erster Lesung stimmte das russische Unterhaus einstimmig für eine Verschärfung der queerfeindlichen Gesetzgebung. Nun soll selbst die "Leugnung familiärer Werte" unter Strafe stehen.
25.10.2022   Die US-amerikanische Basketballerin war in erster Instanz zu neun Jahren Haft verurteilt worden.