Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Russland

Dossier

Russland

Schwule und Lesben haben es in Russland schwer: CSDs und andere Demonstrationen werden verboten, "Homosexuellen-Propaganda" unter Strafe gestellt, LGBT zusammengeschlagen.
786 Ergebnisse, Seite 1/79:


teaserbild
05.08.2019   Sasha hat alles, was er braucht, außer einen Vater und eine Vorhaut. Und etwas zu tun. Sein Kumpel Vanja ist vom Balkon gesprungen, und aus Langeweile trinkt Petja Säure. "Acid" ist ein stilles Porträt einer Generation junger Russen, die ohne Orientierung herumirrt.
teaserbild
03.08.2019   Erneut unterbindet die Polizei der russischen Metropole einen queeren Protest. Die Stadt hatte zuvor mit Verweis auf das Gesetz gegen Homo-"Propaganda" mehrere mögliche Orte für den Pride nicht genehmigt.
teaserbild
02.08.2019   Auf ihrer Russland-Tour zeigt die Berliner Rockband Rammstein ihre Solidarität mit der unterdrückten LGBTI-Community. Das missfällt der russischen Politik.
teaserbild
01.08.2019   Der neue Verdächtige soll den Messer-Angriff auf Jelena Grigorjewa gestanden haben. Die Hintergründe der brutalen Tat sind noch unklar.
Video des Tages
31.07.2019   Bei einem Auftritt in Polen schwenkte Schlagzeuger Christoph Schneider als Zeichen gegen Homophobie eine Regenbogenfahne - in Russland legten zwei Bandkollegen noch eins drauf.
teaserbild
25.07.2019   Der frühere Bekannte habe Jelena Grigorjewa unter Alkoholeinfluss im Rahmen einer persönlichen Auseinandersetzung getötet, glauben die Behörden.
Bild des Tages
24.07.2019   Mit Kerzen, Blumen und Plakaten erinnerten Freunde und Mitstreiter an die ermordete LGBTI-Aktivistin. Die Bundesregierung fordert eine "transparente, lückenlose und rechtsstaatlichen Standards entsprechende Aufklärung der Todesumstände".
22.07.2019   Jelena Grigorjewa wurde in der Nähe ihrer Wohnung erstochen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.
22.07.2019   Der amerikanische Starregisseur von Filmen wie "Platoon", "Geboren am 4. Juli" oder "Snowden" bekundet Gefallen an der homophoben Politik Russlands.
18.07.2019   Die Justiz wirft den zuständigen Sozialarbeitern "Nachlässigkeit" vor, da sie zwei Kinder einer Art "Homo-Propaganda" ausgesetzt hätten. Die Regenbogenfamilie im Zentrum der Aufregung ist offenbar inzwischen aus dem Land geflohen.

-w-